Meine Merkliste

Langzeitarbeitslose

Langzeitarbeitslose

Von Langzeitarbeitslosigkeit betroffen sind Arbeitslose, die mindestens 1 Jahr lang ununterbrochen arbeitslos sind (Interner Link: Arbeitslosigkeit) (§ 18 Abs. 1 SGB III). Die Bundesagentur für Arbeit hat bei der Gruppe der L. besondere Vermittlungsanstrengungen zu unternehmen (§ 35 Abs. 1 Satz 3 SGB III), da mit zunehmender Dauer der Arbeitslosigkeit die Chancen für den Erhalt eines Arbeitsplatzes sinken.

Quelle: Das Rechtslexikon. Begriffe, Grundlagen, Zusammenhänge. Lennart Alexy / Andreas Fisahn / Susanne Hähnchen / Tobias Mushoff / Uwe Trepte. Verlag J.H.W. Dietz Nachf. , Bonn, 1. Auflage, September 2019. Lizenzausgabe: Bundeszentrale für politische Bildung.

Siehe auch:

Fussnoten