Meine Merkliste

Zur Theorie der Demokratie, Werte und Toleranz

Zur Theorie der Demokratie, Werte und Toleranz

Der Münchener Professor für Philosophie und politische Theorie, Kulturstaatsminister a.D., Julian Nida-Rümelin übernahm den theoretischen Auftakt mit einigen Verortungen und Überlegungen zu dem Thema Demokratie und Politik. Andreas Urs Sommer, Professor für Philosophie an der Universität Freiburg und Nietzsche- Spezialist, reflektierte die Begrifflichkeit der Werte und plädierte für einen Werterelativismus. Michael Quante, Professor für Philosophie und Mitherausgeber des Marx-Handbuchs, fragte nach den Grenzen der Toleranz. Susanne Boshammer ist Professorin an der Universität Osnabrück für das Fach Philosophie und fragte: Kann man sinnvoll über Werte streiten?