Schultafel

Bildungskonzept

Aktuelle Entwicklungen im Rechtsextremismus in Nordrhein-Westfalen aus Sicht des Verfassungsschutzes NRW

Themenfeld(er) Politischer Extremismus
Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit
Stichworte Ideologie
Erlebniswelt
Stilelemente
Strategien
Kampagnen
Zielgruppe(n) Polizeischüler*innen
Studierende (Diplom, Bachelor)
Studierende (Master)
Einzeldienst
Geschlossene Einheiten
Führungskräfte (gehobener, höherer Dienst)
Multiplikator*innen; Dozent*innen
Polizei als "Nebenzielgruppe"
Bildungskontext(e) Ausbildung (mittlerer Dienst)
Studium (gehobener Dienst)
Studium (höherer Dienst)
Fortbildung
Dienstunterricht/dezentrale Fortbildung/Schulungen
Format/Methodik Workshop
Seminar
Gruppenarbeit
Teilnehmeranzahl 15 bis Unbegrenzt
Zeitansatz < 1/2 Tag
Bedarf an externen
Referent*innen
Nein
Kosten Nach Absprache
In der Praxis seit ca. 2003

Inhaltliche Schwerpunktsetzung

Zum Thema Rechtsextremismus wird die aktuelle Lage dargestellt. Es wird aufgezeigt, wie rechtsextremistische Gruppierungen insbesondere auf junge Menschen zugehen, um sie für ihre Ideologien zu gewinnen. Ferner werden Veränderungsprozesse in Symbolik, Sprache und Strategie vermittelt und rechtsextremistische Themenschwerpunkte erklärt.

Kompetenzerwerb/Zielsetzung

Das Erkennen von Rechtsextremismus einschließlich seiner Ideologien, Symbole und Strategien.

Ablaufplanung

Der Ablauf kann flexibel gestaltet werden (z. B. Vortrag, Vortrag mit Workshops).

Durchführungshinweise

Das Angebot kann auf Anfrage zentral beim Anbieter oder dezentral beim Nutzer durchgeführt werden. Bitte planen Sie einen großzügigen Vorlauf (mindestens 6-8 Wochen) ein.

Ergänzende Hinweise

Raumanforderungen: 1 Schulungsraum (bei Vortrag mit Workshops 4 Räume), Beamer, evt. Leinwand, Flipchart, Schreibmaterial

Anbieter*in

Kontakt:
Claudio Guerra
Ministerium des Innern des Landes NRW
Abteilung Verfassungsschutz
Friedrichstraße 62-80
40217 Düsseldorf
E-Mail: claudio.guerra@mik1.nrw.de
Internet: http://www.mik.nrw.de/verfassungsschutz/aktuelles.html

Dr. Thomas Pfeiffer
Ministerium des Innern des Landes NRW
Abteilung Verfassungsschutz

Profil:
Die Anbieter arbeiten seit mehreren Jahren beim Verfassungsschutz des Landes NRW und verfügen über vielfältige Erfahrungen hinsichtlich der Durchführung von Informations-/Sensibilisierungsveranstaltungen zum Thema Rechtsextremismus für unterschiedliche Zielgruppen.

Polizeibezug/Referenzen:
Die Anbieter führen seit einigen Jahren regelmäßig Veranstaltungen für den polizeilichen Staatsschutz sowie den allgemeinen Polizeidienst durch.


 

Interaktives Wahltool

Wahl-O-Mat

Seit 2002 gibt es den Wahl-O-Mat der bpb. Mittlerweile hat er sich zu einer festen Informationsgröße im Vorfeld von Wahlen etabliert. Hier erfahren Sie, wie ein Wahl-O-Mat entsteht und was seine Ziele sind. Im Archiv können Sie außerdem jeden Wahl-O-Mat der vergangenen Jahre noch einmal nachspielen.

Mehr lesen

kinofenster.de

Film des Monats: The Big Short

Mit The Big Short hat Regisseur Adam McKay Michael Lewis' gleichnamiges Sachbuch über die Finanzkrise 2007/08 verfilmt. Ein paar Außenseiter sehen den Zusammenbruch des US-amerikanischen Bankenwesens voraus und spekulieren an der Börse auf den Crash. So profitieren einige Wenige von der Bankenkrise, während Millionen von Amerikanerinnen und Amerikanern ihre Häuser und Ersparnisse verlieren. Mithilfe von Stars wie Christian Bale, Ryan Gosling und Brad Pitt sowie einer humorvollen, ausgefeilten Filmsprache gelingt es dem Film, die komplexen Hintergründe der Finanzkrise anschaulich zu erklären.

Mehr lesen auf kinofenster.de