Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Europäische Parteien und europäische Medien

Europäische Parteien und europäische Medien Hans Stark im Interview

Nur durch Tourismus könne eine europäische Identität nicht entstehen, sagt Hans Stark. Die Gründung europäischer Parteien und eine viel breitere Europa-Berichterstattung in den nationalen Medien sei von Nöten.

Inhalt

Nur durch Tourismus könne eine europäische Identität nicht entstehen, sagt Hans Stark. Für den Politikwissenschaftler sind zwei Dinge zentral: Die Gründung europäischer Parteien und eine viel breitere Berichterstattung in den nationalen Medien über die Politik der Partnerländer. Mit Sorge betrachtet Stark das deutsch-französische Verhältnis: Doch immer weniger Franzosen würden Deutsch lernen, sagt er im Interview, und umgekehrt sei eine ähnliche Entwicklung zu verzeichnen.

Mehr Informationen

  • Kamera: Raúl Pérez, Fernando Antonio Uscátegui

  • Schnitt: Jens Weber

  • Redaktion: Tatjana Brode, Klemens Vogel

  • Produktion: 2004

  • Spieldauer: 3 Min.

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung

Lizenzhinweise

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 3.0 DE - Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland" veröffentlicht.