2Überführung der Stasi-Akten ins Bundesarchiv

Zurück zum Artikel
1 von 1
  Das Bild zeigt das Säcke voller Akten im Stasi-Unterlagen-Archiv in Neubrandenburg.
Mehr als 15.000 Säcke mit zerrissenen Stasi-Akten warten noch auf ihre Rekonstruktion, viele davon in den zwölf Außenstellen – wie hier in Neubrandenburg. Künftig soll die Zahl der regionalen Archivstandorte auf fünf reduziert werden. (© picture-alliance/dpa)