Meine Merkliste

Kristall

Kristall Eine Reise in die Drogenwelt des 21. Jahrhunderts

von Alexander Wendt

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 4 € und 450 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Der Mensch kam nie ohne Drogen aus – wenn man darunter all das versteht, was aus rituellem Anlass, mit berauschender, leistungs- oder genusssteigernder Wirkung verzehrt, getrunken oder geraucht wurde. Erst vergleichsweise spät fanden, zumeist vermittelt über die Medizin, synthetisch hergestellte Drogen immer weitere Verbreitung. Seither ringen deren Befürworter und Gegner um die Grenzen des Erlaubten, während das illegale Drogengeschäft gewaltige Gewinne generiert.

Weltweit streiten Gesellschaften um den angemessenen Umgang mit Substanzen, die so vieles sein können: lebensbedrohlicher Strudel Gescheiterter oder angesagtes Partystimulans, unabdingbarer Treibstoff für Überforderte oder Hoffnung Schwerkranker. Wie gehen Menschen im 21. Jahrhundert mit synthetischen Drogen und ihrem Potenzial um? Welche Interessen haben Dealer, Konsumierende, Strafverfolgung und Medizin mit Blick auf die Zugänglichkeit und Legalität von Drogen? Welche Anreize zur (auch) drogenbasierten Selbstoptimierung bieten Gesellschaften, denen es so unübersehbar um Leistung, Erfolg, Durchhaltevermögen und individuellen Marktwert geht? Alexander Wendt urteilt nicht, sondern beobachtet. Das Thema sei, so sein Fazit, zu komplex für eindimensionale Lösungen.

Produktinformation

Bestellnummer:

10390

Reihe:

Schriftenreihe

Autor/-innen:

Alexander Wendt

Ausgabe:

Bd. 10390

Seiten:

248

Erscheinungsdatum:

15.11.2019

Erscheinungsort:

Bonn

Weitere Inhalte

Schriftenreihe
4,50 €

Unsichtbare Frauen

4,50 €

Daten basieren zumeist auf männlichen Maßen und Lebensrealitäten. Das hat, zeigt die Autorin, gravierende Folgen für Frauen – und auch andere, nicht mit der männlichen Norm kompatible Gruppen.

Video Dauer
Mediathek

Helbra

Eine Geschichte dreier Freunde und ihrer jahrelangen Drogenabhängigkeit in dem kleinen Dorf Helbra im Mansfelder Land. Und eine Geschichte über den Strukturwandel einer vom Bergbau geprägten Gegend.

Aus Politik und Zeitgeschichte
0,00 €

Krankenhaus

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub

Die Medizin ist ohne die Entstehung des modernen Krankenhauses nicht denkbar. Im Laufe der Zeit sind Krankenhäuser in Gesundheitssystemen weltweit zu Eckpfeilern der Krankenversorgung geworden.

  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub
Aus Politik und Zeitgeschichte
0,00 €

Rausch und Drogen

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub

Menschen greifen seit jeher auf berauschende Substanzen zurück. Wie ihr Nutzen und ihre Risiken gesellschaftlich bewertet werden, ist historisch und kulturell bedingt und durchaus wandelbar.

  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub
Schriftenreihe
4,50 €

Kranke Pflege

4,50 €

Krisen, Mangel, Notfallpläne: Oft dominieren Negativschlagzeilen, wenn es um das Gesundheitswesen in Deutschland geht. Alexander Jorde schaut als junger Krankenpfleger auf fatale Widersprüche…