Meine Merkliste

Kranke Pflege

Kranke Pflege Gemeinsam aus dem Notstand

von Alexander Jorde

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 4 € und 450 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Alle eint derselbe Wunsch: Im Krankheitsfall möchten wir zeitnah und auf hohem medizinischen Niveau eine angemessene, menschlich zugewandte Pflege erhalten. In der Realität jedoch scheint dieses Ideal zunehmend bedroht. Personalknappheit und ein schwieriges Berufsbild einerseits, Gewinnorientierung medizinischer Einrichtungen andererseits kollidieren weithin mit dem hohen Berufsethos der Pflegenden in den Kliniken. Welche Folgen für Pflegekräfte und Kranke hat der permanente Zeit- und Kostendruck? Welcher Spielraum bleibt für menschenwürdige Verhältnisse, sowohl für die Kranken als auch für die, von deren Leistungsfähigkeit und -bereitschaft in der Pflege wir alle (irgendwann) abhängen?

Alexander Jorde steht noch am Anfang seines Berufslebens als Krankenpfleger, und noch hält er an den Überzeugungen fest, die ihn zu seiner Berufswahl motivierten. Fertige Lösungen kann und will er nicht anbieten. Doch in den Erfahrungen und Erwartungen dieses jungen Mannes spiegelt sich eine tief greifende Problematik, der, so Jordes Überzeugung, nur gesamtgesellschaftlich begegnet werden könne. Ein Umsteuern in der Krankenpflege sei überfällig, herausfordernd und unabdingbar.

Produktinformation

Bestellnummer:

10439

Reihe:

Schriftenreihe

Autor/-innen:

Alexander Jorde

Ausgabe:

Bd. 10439

Seiten:

216

Erscheinungsdatum:

22.11.2019

Erscheinungsort:

Bonn

Weitere Inhalte

Schriftenreihe
4,50 €

Unsichtbare Frauen

4,50 €

Daten basieren zumeist auf männlichen Maßen und Lebensrealitäten. Das hat, zeigt die Autorin, gravierende Folgen für Frauen – und auch andere, nicht mit der männlichen Norm kompatible Gruppen.

Aus Politik und Zeitgeschichte
0,00 €

Krankenhaus

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub

Die Medizin ist ohne die Entstehung des modernen Krankenhauses nicht denkbar. Im Laufe der Zeit sind Krankenhäuser in Gesundheitssystemen weltweit zu Eckpfeilern der Krankenversorgung geworden.

  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub
Aus Politik und Zeitgeschichte
0,00 €

Medizin und Ethik in der Pandemie

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub

Die Pandemie spitzt auch moralische Fragen zu. Ethik spielt eine entscheidende Rolle in deren Diskussion. Sie kann helfen, Missstände in Forschung und Pflege zu identifizieren und zu beheben.

  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub
Schriftenreihe
4,50 €

Kristall

4,50 €

Drogen und ihr Ge- oder Missbrauch werden gesellschaftlich kontrovers diskutiert - nicht zuletzt, weil es keine allgemein akzeptierte Definition gibt, was darunter zu verstehen ist. Alexander Wendt…

einfach POLITIK

Pflegekräfte dringend gesucht

In Deutschland gibt es zu wenige Pflegerinnen und Pfleger. Viele Krankenhäuser und Altenheime haben zu wenige Mitarbeiter. Und die Pfleger und Pflegerinnen haben zu viel Arbeit. Wie kann man das…