bpb-Publikationen
Suche >  Warenkorb >  Bestelltyp >  Anschrift >  Lieferung >  Bestätigung >  Abschluss 

Warenkorb

Coverbild Kritik der schwarzen Vernunft

Schriftenreihe (Bd. 1703)

Kritik der schwarzen Vernunft

Laut Achille Mbembe weisen Aspekte des globalen Kapitalismus Kontinuitäten zum transatlantischen Sklavenhandel auf. Überall dort, so seine These, wo Menschen abseits des Produktionsprozesses als wertlos erachtet werden, herrsche eine Logik der Klassifizierung, die letztlich Ausgrenzung und Unterdrückung legitimiert.

Autor: Achille Mbembe, Übersetzung: Michael Bischoff, Seiten: 331, Erscheinungsdatum: 29.04.2016, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 1703

Löschen Menge 4,50 €
Zwischensumme 4,50 €
Land  
Versandkosten 0,00 €
Summe 4,50 €

Zahlung nur per Banküberweisung möglich

Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag binnen 14 Tagen nach Erhalt der bestellten Medien auf das Konto unseres externen Versanddienstleisters bei der Deutschen Bank AG. Die genauen Angaben zur Kontoverbindung sind auf der Rechnung abgedruckt. Bei Überweisungen von außerhalb des "einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraumes" (SEPA) können hohe Bankgebühren anfallen. Alle anfallenden Bankgebühren sind vom Besteller zu tragen.

Andere Zahlungsarten (Barzahlung, Kreditkarte, Scheck, etc.) sind nicht möglich!
Cart
In Ihrem Warenkorb
befindet sich 1
Artikel.
Bearbeiten

Shop durchsuchen