Meine Merkliste

Zeitenwende in Lateinamerika?

Zeitenwende in Lateinamerika?

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 0 € und 0 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Anfang der 2000er Jahre begann in mehreren lateinamerikanischen Ländern die Präsidentschaft "linker" Hoffnungsträger wie Chávez, Lula da Silva oder Morales. Ihren Ankündigungen, die Armut entschlossen bekämpfen zu wollen, ließen sie durchaus Taten folgen – jedoch ohne strukturell Grundlegendes zu ändern: Die umfassenden Sozialprogramme wurden vor allem durch Erlöse aus dem ungebremsten Rohstoffexport finanziert. Mit dem Einbruch der Rohstoffpreise gerieten auch die "linken Helden" in Schwierigkeiten.

Lateinamerika befindet sich somit, wieder einmal, in einer Phase des politischen Umbruchs. Die "linke Dekade" – so die holzschnittartige Zusammenfassung durchaus unterschiedlicher Präsidentschaften – neigt sich ihrem Ende zu. Was haben die vergangenen rund 15 Jahre gebracht?

Produktinformation

Bestellnummer:

7639

Reihe:

Aus Politik und Zeitgeschichte

Herausgeber/-innen:

bpb

Ausgabe:

APuZ 39/2016

Seiten:

48

Erscheinungsdatum:

19.09.2016

Erscheinungsort:

Bonn

Weitere Inhalte

Gerettete Geschichten

Historisch-politische Karten

In fünf interaktiven Karten wird die geographische und politische Situation in Europa ab 1933 dargestellt. Vier Karten zeigen die Auswirkungen der nationalsozialistischen Verfolgung, des…

Artikel

"Microsoft liebt Raupkopierer"

Die einen wollen sie abschaffen, die anderen programmieren selber welche: Fernanda Weiden erklärt, was Freie Software für Entwicklungsländer bedeutet und warum Software-Riesen wie IBM und Microsoft…

Artikel

Die Einwandererbevölkerung

Argentinien ist im Laufe der Geschichte stark von Einwanderung geprägt worden. Die Einwanderer kamen zunächst überwiegend aus Europa, später dann zunehmend aus anderen lateinamerikanischen…

Artikel

Vom Umgang mit der Diktaturvergangenheit

Während Argentinien große Fortschritte bei der Aufarbeitung seiner Diktaturvergangenheit macht, ist Brasilien weit davon entfernt. Die mangelnde Aufarbeitung begünstigt auch heutige Erscheinungen…