Meine Merkliste

Chronik: 15. Juni bis 5. Juli 2021

Polen-Analysen Die politische Opposition Analyse: Die Lage der politischen Opposition in Polen Chronik: 15. bis 28. Februar 2022 Polen und die Militarisierung der Oblast Kaliningrad Analyse: Die Militarisierung der Oblast Kaliningrad und die Bedeutung für die Sicherheit Polens Dokumentation: Die Nationale Sicherheitsstrategie der Republik Polen (2020) Chronik: 25. bis 31. Januar 2022 Polnische Positionen gegenüber der Migrationskrise an der polnisch-belarussischen Grenze Analyse: Die "Migrationskrise" an der polnischen EU-Außengrenze mit Belarus Dokumentation: Hinweis auf eine Videobotschaft von Ministerpräsident Mateusz Morawiecki Dokumentation: Die Konferenz der Botschafter der Republik Polen: Mut und Empathie Dokumentation: Brief der 63 aus dem Grenzgebiet an die Europäische Kommission Dokumentation: Konferenz des Episkopats: Erklärung des Migrations-, Tourismus- und Pilgerrates zu in Polen eintreffendenden Geflüchteten Dokumentation: Interview mit Präsident Andrzej Duda in Kuźnica, einem Ort an der Grenze zu Belarus Dokumentation: Neujahrsansprache des Präsidenten der Republik Polen für das Jahr 2022 Chronik: 7. Dezember 2021 bis 24. Januar 2022 Polnische Regierungspolitik und europäische Themen (07.12.2021) Analyse: Polexit durch die Hintertür. Chronik: 16. November – 06. Dezember 2021 Das sozio-ökonomische Regierungsprogramm "Polnische Ordnung" (Polski Ład) (16.11.2021) Analyse: Konsum, Konservatismus und Staats-Kapitalismus  Dokumentation: Das sozio-ökonomische Programm der Regierung, 2021 (Auszüge) Chronik: 2. bis 15. November 2021 Der Umbau des Justizsystems in Polen (02.11.2021) Analyse: Der Umbau des Justizsystems in Polen Dokumentation: Plenardebatte im Europäischen Parlament Chronik: 19. Oktober bis 1. November 2021 Polen und Afghanistan (19.10.2021) Analyse: Polen und Afghanistan: Vergangenheit und Gegenwart Dokumentation: Ende des polnischen Afghanistaneinsatzes Interview: OKO.press und Janina Ochojska Chronik: 1. bis 18.Oktober 2021 Literarische Übersetzungen zwischen Deutschland und Polen (05.10.2021) Analyse: Übersetzen zwischen Deutschland und Polen. Lesetipps: Deutsche und polnische Übersetzungen der polnischen und deutschen Literatur Dokumentation: Übersetzerin Monika Muskała erhält Karl-Dedecius-Preis 2019 Chronik: 21. bis 30. September 2021 Polen und der Zusammenbruch des sowjetischen Systems (21.09.2021) Analyse: Polen nach dem Zusammenbruch der UdSSR Chronik: 7. bis 20. September 2021 Die Geschichtspolitik der PiS (07.09.2021) Analyse: Geschichtspolitik und kollektives Gedächtnis in Polen Dokumentation: Das polnische Modell des Wohlfahrtstaates Chronik: 6. Juli bis 6. September 2021 Die politische Bühne in Polen während der Corona-Krise (06.07.2021) Analyse: Pandemie und Pandämonium – Erschütterungen der politischen Bühne in Polen während der Corona-Krise Covid-19-Chronik, 15. Juni bis 5. Juli 2021 Chronik: 15. Juni bis 5. Juli 2021 30 Jahre deutsch-polnischer Nachbarschaftsvertrag II (15.06.2021) Analyse: Der deutsch-polnische Jugendaustausch Kommentar: 30 Jahre Abkommen über das Deutsch-Polnische Jugendwerk Dokumentation: Aufruf der Kopernikus-Gruppe Covid-19-Chronik, 1. bis 14. Juni 2021 Chronik: 1. bis 14. Juni 2021 30 Jahre deutsch-polnischer Nachbarschaftsvertrag I (01.06.2021) Analyse: 30 Jahre deutsch-polnische grenzüberschreitende Zusammenarbeit Kommentar: Möglichkeiten einer deutsch-polnisch-tschechischen Zusammenarbeit Kommentar: Der deutsch-polnische Vertrag – das Erbe lebt weiter Kommentar: Die deutsch-polnischen Beziehungen aus ungarischer Sicht Covid-19-Chronik, 18. bis 31. Mai 2021 Chronik: 18. bis 31. Mai 2021 Digitalisierung in Polen (18.05.2021) Analyse: Das Corona-Virus digitalisiert den Staat, aber noch nicht die Gesellschaft Dokumentation: Die Kanzlei des Ministerpräsidenten: Digitalisierung im Landesaufbauplan Covid-19-Chronik, 4. bis 17. Mai 2021 Chronik: 4. bis 17. Mai 2021 Die drei schlesischen Woiwodschaften (04.05.2021) Analyse: Die Peripherie der Peripherie  Covid-19-Chronik, 20. April bis 3. Mai 2021 Chronik: 20. April bis 3. Mai 2021 Das polnische Gesundheitswesen (20.04.2021) Analyse: Das polnische Gesundheitswesen Covid-19-Chronik, 13. bis 20. April 2021 Chronik: 13. bis 20. April 2021 Die deutsch-polnischen Handelsbeziehungen (13.04.2021) Analyse: Robustheit trotz Corona. Covid-19-Chronik, 16. März bis 12. April 2021 Chronik: 16. März bis 12. April 2020 Oberschlesien im sozio-ökonomischen Wandel (16.03.2021) Analyse: Abschied von der Kohle Chronik: Covid-19-Chronik, 16. Februar bis 15. März 2021 Chronik: 16. Februar bis 15. März 2021 Der Medienmarkt in Polen II (15.02.2021) Analyse: Der polnische Fernseh- und Radiomarkt Dokumentation: Offener Brief an die Behörden der Republik Polen und an die Parteichefs der politischen Gruppierungen Chronik: Covid-19-Chronik, 2. bis 15. Februar 2021 Chronik: 2. bis 15. Februar 2021 Der Medienmarkt in Polen I (01.02.2021) Analyse: Der Pressemarkt in Polen Chronik: Covid-19-Chronik, 19. Januar bis 1. Februar 2021 Chronik: 19. Januar bis 1. Februar 2021 Regierung und Opposition Anfang 2021 (19.01.2021) Analyse: Die innenpolitische Situation in Polen um die Jahreswende 2020/21 Chronik: Covid-19-Chronik, 15. Dezember 2020 bis 18. Januar 2021 Chronik: 15. Dezember 2020 bis 18. Januar 2021 Die Frauenproteste in Polen (15.12.2020) Analyse: Die politisch-kulturelle Dimension der Frauenproteste in Polen Dokumentation: Das Netzwerk "Landesweiter Frauenstreik": Über uns Dokumentation: Das Netzwerk "Landesweiter Frauenstreik": Forderungen Dokumentation: Erklärung des Präsidenten der Republik Polen, Andrzej Duda, zum Urteil des Verfassungstribunals über das Abtreibungsrecht sowie zu den gesellschaftlichen Reaktionen Covid-19-Chronik: 1. bis 14. Dezember 2020 Chronik: 1. bis 14. Dezember 2020 Symbolpolitik in den Beziehungen Polens zu seinen Nachbarn (01.12.2020) Analyse: Die Politik der Gesten und Bilder in den Außenbeziehungen Polens Covid-19-Chronik, 16. bis 30. November 2020 Chronik: 16. bis 30. November 2020 Die Auseinandersetzung um LGBT in Polen (17.11.2020) Analyse: Die Auseinandersetzung um die Rechte von Angehörigen sexueller Minderheiten in Polen Statistik: Anti-LGBT-Resolutionen in Polen Kommentar: Der homophobe Tsunami in Polen Kommentar: Die Befreiung vom Geschlecht Dokumentation: Die Position der Polnischen Bischofskonferenz zu LGBT+ Covid-19-Chronik: 3. bis 15. November 2020 Chronik: 3. November bis 15. November 2020 Belarus und Polen (03.11.2020) Analyse: Belarus und die komplizierten Beziehungen zu Polen Dokumentation: Erklärung der Regierungen Litauens und Polens zur strategischen Partnerschaft und zu Belarus Dokumentation: Ministerium für Wissenschaft und Hochschulen der Republik Polen: Sondermitteilung für die Bürger der Republik Belarus Chronik: Covid-19-Chronik, 20. Oktober bis 2. November 2020 Chronik: 20. Oktober bis 2. November 2020 Gewerkschaften in Polen (20.10.2020) Analyse: Die fragmentierte Gewerkschaftsbewegung in Polen - das schwierige Erbe von 1989 Chronik: Covid-19-Chronik, 6. – 19. Oktober 2020 Chronik: 6. - 19. Oktober 2020 Die deutsch-polnische Sicherheits- und Verteidigungszusammenarbeit (05.10.2020) Analyse: Deutsch-polnische Sicherheitszusammenarbeit Dokumentation: Interview von Außenminister Maas Chronik: Covid-19-Chronik, 15. September – 5. Oktober 2020 Chronik: 15. September – 5. Oktober 2020 Soziale Gerechtigkeit in Polen (15.09.2020) Analyse: Soziale Gerechtigkeit – eine lange verkannte Komponente der polnischen Transformation Dokumentation: Das Programm der PiS, 2019 (Auszug) Dokumentation: Exposé des Ministerpräsidenten Mateusz Morawiecki, 19. November 2019 (Auszüge) Chronik: Covid-19-Chronik, 1. – 14. September 2020 Chronik: 1. – 14. September 2020 Polen nach dem Wahlmarathon (01.09.2020) Analyse: Die innenpolitische Lage nach Beendigung des Wahlmarathons Chronik: Covid-19-Chronik, 7. Juli – 31. August 2020 Chronik: 7. Juli – 31. August 2020 Die neuen historischen Museen in Polen (07.07.2020) Analyse: Politik im Museum – der Kampf um Deutungshoheiten im polnischen Museumsboom Dokumentation: Prof. Dariusz Stola: Sie reden von Patriotismus und Nation, meinen aber das Interesse der Partei und der Fraktion - Interview, 26. April 2020 Lesehinweis: Paweł Machcewicz: Der umkämpfte Krieg Chronik: Covid-19-Chronik, 16. Juni – 6. Juli 2020 Chronik: 16. Juni – 6. Juli 2020 Polnische Perspektiven auf die deutsche EU-Ratspräsidentschaft 2020 (16.06.2020) Analyse: Die deutsche EU-Ratspräsidentschaft 2020. Polnische Perspektiven und Erwartungen Dokumentation: Ein neues Gleichgewicht für Europa - Was die EU in dieser Krise braucht Dokumentation: "Wir sollten uns gerade jetzt vor einer Spaltung Europas hüten" Dokumentation: Rede von Bundeskanzlerin Merkel zur "Außen- und Sicherheitspolitik in der deutschen EU-Ratspräsidentschaft" Chronik: Covid-19-Chronik, 2. – 15. Juni 2020 Chronik: 2. – 15. Juni 2020 Fehlgeschlagene Präsidentschaftswahl im Mai 2020 (02.06.2020) Analyse: Präsidentschaftswahl in Zeiten der Covid-19-Krise Interview: Die Abmachung öffnet eine wichtige Tür, um die Ergebnisse der kommenden Wahlen anzuzweifeln Chronik: Covid-19-Chronik, 19. Mai – 1. Juni 2020 Chronik: 19. Mai – 1. Juni 2020 Das zivilgesellschaftliche Engagement der Polen (19.05.2020) Analyse: Das zivilgesellschaftliche Engagement der Polen. Historie und Gegenwart Chronik: Covid-19-Chronik, 5. – 18. Mai 2020 Chronik: 5. – 18. Mai 2020 Die polnische Landwirtschaft in Zeiten des Klimawandels (05.05.2020) Analyse: Nachhaltige Landwirtschaft in Polen – Utopie, Chance oder Notwendigkeit? Interview: Den Landwirten sollte am meisten am Klimaschutz liegen, denn sie spüren die Veränderungen am stärksten Chronik: Covid-19-Chronik, 21. April – 4. Mai 2020 Chronik: 21. April – 4. Mai 2020 Die wirtschaftliche und gesellschaftliche Situation in Polen in der Corona-Krise (21.04.2020) Analyse: Die polnische Wirtschaft in der Corona-Krise Analyse: Die Polen in Zeiten der Corona-Krise. Zähneknirschend nach vorne blicken Kommentar: Corona – ein Weg zurück zu alten Bildern? Interview: Lasst uns machen, was nötig ist. Das ist ein Krieg. Chronik: 17. März – 20. April 2020 Die deutsch-polnischen Wirtschaftsbeziehungen (17.03.2020) Analyse: Besser geht’s nicht? Die deutsch-polnischen Wirtschaftsbeziehungen nach 1990 Dokumentation: Pressemitteilung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie - Deutsch-Polnisches Wirtschaftsforum Dokumentation: Das Entwicklungsministerium der Republik Polen: Das Polnisch-Deutsche Wirtschaftsforum – eine neue Qualität der Zusammenarbeit Chronik: 3. – 16. März 2020 Jugend 2020 (03.03.2020) Analyse: Die Jugend in Polen 2020. Lifestyle statt Aufruhr Chronik: 18. Februar – 2. März 2020 Die politische Szene nach den Wahlen 2019 (18.02.2020) Analyse: Die Parteien nach den Parlamentswahlen. Die politische Szene sortiert sich neu Chronik: 4. – 17. Februar 2020 Migrationsland Polen (04.02.2020) Analyse: Polen – vom Auswanderungsland zum Einwanderungsland Chronik: 21. Januar – 3. Februar 2020 Das Konzept des Intermarium und der Drei-Meere-Initiative (21.01.2020) Analyse: Das "Intermarium" und die "Drei-Meere-Initiative" als Elemente des euroskeptischen Diskurses in Polen Dokumentation: Präsident Andrzej Duda auf dem 1. Gipfeltreffen der Drei-Meere-Initiative, Dubrovnik (Kroatien), 25. August 2016 Dokumentation: Präsident Andrzej Duda auf dem Wirtschaftsforum des 3. Gipfeltreffens der Drei-Meere-Initiative in Bukarest (Rumänien), 17. September 2018 Dokumentation: Präsident Andrzej Duda auf dem 4. Gipfeltreffen der Drei-Meere-Initiative in Ljubljana (Slowenien), 6. Juni 2019 Dokumentation: Der Präsident der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker, auf dem 3. Gipfeltreffen der Drei-Meere-Initiative, Bukarest (Rumänien), 18. September 2018 Dokumentation: Rede von Staatssekretär Andreas Michaelis (Auswärtiges Amt der Bundesrepublik Deutschland) auf dem 4. Gipfeltreffen der Drei-Meere-Initiative, Ljubljana (Slowenien), 6. Juni 2019 Chronik: 17. Dezember 2019 – 20. Januar 2020 Zur Lage der Rechtsstaatlichkeit in Polen (17.12.2019) Analyse: Die Lage der Rechtsstaatlichkeit und der Justiz in Polen Dokumentation: Auszug aus dem Programm von Recht und Gerechtigkeit (Prawo i Sprawiedliwość – PiS) 2019 Chronik: 3. – 16. Dezember 2019 Die polnischen Migranten und der Brexit (03.12.2019) Analyse: Die polnischen Migranten in Großbritannien im Kontext des Brexit Dokumentation: Exposé des Ministerpräsidenten Mateusz Morawiecki vor dem Sejm am 19. November 2019 Chronik: 19. November 2019 – 2. Dezember 2019 Die Sozialpolitik der PiS (19.11.2019) Analyse: Soziale Probleme lösen oder Wähler gewinnen? Die Sozialpolitik der PiS seit 2015 Chronik: 5. – 18. November 2019 Literatur und Politik in Polen (05.11.2019) Analyse: Nobelpreisgekrönt und kritisch beäugt – über den Zusammenhang zwischen Literatur und Politik in Polen Dokumentation: Stellungnahmen zum Literaturnobelpreis für Olga Tokarczuk Dokumentation: Olga Tokarczuk, Nike-Preisträgerin 2015: Leute, fürchtet euch nicht! Dokumentation: Literaturpreise in Polen Chronik: 22. Oktober 2019 – 4. November 2019 Die Parlamentswahlen 2019 (22.10.2019) Analyse: Nach den Parlamentswahlen in Polen – Vollendung der illiberalen Demokratie oder Wiederannäherung der politischen Lager? Chronik: 1. – 21. Oktober 2019 Die Hochschulreform in Polen (01.10.2019) Analyse: Die "Verfassung für die Wissenschaft" – über die Reform des akademischen Sektors in Polen Dokumentation: Reaktionen auf die Hochschulreform Chronik: 17. – 30. September 2019 Polen, China und die Neue Seidenstraße (17.09.2019) Analyse: Polen und die Neue Seidenstraße Dokumentation: II. Sitzung des Polnisch-Chinesischen Gemeinsamen Regierungskomitees Chronik: 3. – 16. September 2019 Polen vor den Parlamentswahlen 2019 (03.09.2019) Analyse: Abdriften in den Autoritarismus? Die Situation in Polen vor den Parlamentswahlen Chronik: 2. Juli 2019 – 2. September 2019 Das "Museum für die Familie Ulma" in Markowa – ein Projekt der polnischen Geschichtspolitik (02.07.2019) Analyse: Ein Museum des Einvernehmens und der öffentlichen Diplomatie: das "Museum für die Polen, die während des Zweiten Weltkrieges Juden gerettet haben – Museum für die Familie Ulma" Dokumentation: Texte der Internetseite des "Museums für die Polen, die während des Zweiten Weltkrieges Juden gerettet haben – Museum für die Familie Ulma", Markowa/Polen Dokumentation: Die Rede des Präsidenten Andrzej Duda zur Eröffnung des "Museums für die Polen, die während des Zweiten Weltkrieges Juden gerettet haben – Museum für die Familie Ulma" in Markowa, 17. März 2016 Chronik: 18. Juni 2019 – 1. Juli 2019 Die katholische Kirche in der Krise (18.06.2019) Analyse: Polens katholische Kirche im Krisenzustand Dokumentation: Das Gericht kommt Chronik: 4. – 17. Juni 2019 Nach der Wahl zum Europäischen Parlament – Rückblick und Ausblick (04.06.2019) Analyse: Die Wahl zum Europäischen Parlament 2019: ein Erfolg für die PiS Chronik: 21. Mai 2019 – 3. Juni 2019 Die polnische Ostpolitik unter der PiS-Regierung (21.05.2019) Analyse: Nationale Geschichtspolitik, restriktive Sicherheit und illiberale Demokratie – die polnische Ostpolitik unter der PiS-Regierung Dokumentation: Das Außenministerium der Republik Polen: Ostpolitik Dokumentation: Das Außenministerium der Republik Polen: Östliche Partnerschaft Chronik: 7. – 20. Mai 2019 Frauen in der polnischen Politik (07.05.2019) Analyse: Frauen in der polnischen Politik am Beispiel der Außenpolitik und der territorialen Selbstverwaltungswahlen 2018 Chronik: 16. April 2019 – 6. Mai 2019 Sicherheitspolitische Vorstellungen in Polen, Frankreich und Deutschland (16.04.2019) Analyse: Der lange Weg zu einer neuen europäischen Sicherheitsordnung. Gemeinsamkeiten und Unterschiede in den sicherheitspolitischen Vorstellungen in Polen, Frankreich und Deutschland Chronik: 2. – 15. April 2019 Reflexionen über Nachbarschaft (02.04.2019) Analyse: Die unnachbarschaftlichen Polen. Über eine entzweite Gesellschaft Chronik: 19. März 2019 – 1. April 2019 Lesehinweis: Jahrbuch Polen 2019 Nachbarn Parteienlandschaft in Bewegung (19.03.2019) Analyse: Tauziehen auf der politischen Bühne – etablierte Parteien, neue Bündnisse und junge Initiativen Chronik: 5. – 18. März 2019 Die Justizreform in Polen und die Bedeutung des Politischen im Justizwesen (05.03.2019) Analyse: Warum höchstrichterliche Justiz und Verfassungsgerichtsbarkeit politisch sind und sein müssen. Und warum man mit Verweis auf Deutschland die polnische Justizreform nicht rechtfertigen kann Chronik: 19. Februar – 4. März 2019 Die demographische Entwicklung Polens (19.02.2019) Analyse: Die demographische Entwicklung Polens: Herausforderungen und Konsequenzen Chronik: 5. – 18. Februar 2019 Die polnische Klima- und Energiepolitik (05.02.2019) Analyse: "Grüner Konservatismus"? Über die polnische Klima- und Energiepolitik Nachruf: Würdigung von Paweł Adamowicz (1965 – 2019) - Ein Oberbürgermeister, der Hoffnung machte Chronik: 15. Januar 2019 – 4. Februar 2019 Die jungen Polen und die offene Gesellschaft (15.01.2019) Analyse: Der Wert der offenen Gesellschaft in den Einstellungen der jungen Polen Chronik: 18. Dezember 2018 – 14. Januar 2019 Wahlmarathon 2018 bis 2020 (04.09.2018) Analyse: Der herbstliche Beginn eines Wahlmarathons in Polen Chronik: 3. Juli 2018 – 3. September 2018

Chronik: 15. Juni bis 5. Juli 2021

/ 7 Minuten zu lesen

15.06.2021 Der Sejm wählt Lidia Staroń mit 231 Stimmen zur Bürgerrechtsbeauftragten. Sie wurde von der Fraktion von Recht und Gerechtigkeit (Prawo i Sprawiedliwość – PiS) vorgeschlagen. Marcin Wiącek erhält 222 Stimmen. Er ist der Gegenkandidat der oppositionellen Fraktionen und Parteien Bürgerkoalition (Koalicja Obywatelska – KO), Polnische Koalition-Polnische Bauernpartei (Koalicja Polska –KP/Polskie Stronnictwo Ludowe – PSL), Die Linke (Lewica), Polen 2050 (Polska 2050), Polnische Angelegenheiten (Polskie Sprawy) sowie unabhängiger Abgeordneter. Unterstützt wurde er auch von einigen Parlamentariern des Regierungspartners Verständigung (Porozumienie). Die Wahl muss noch vom Senat bestätigt werden. Daran war die Wahl der Bürgerrechtsbeauftragten in letzter Zeit viermal gescheitert.
16.06.2021 Regierungssprecher Piotr Müller teilt mit, dass Michał Dworczyk, Leiter der Kanzlei des Ministerpräsidenten, im Amt bleibt. Es lägen keine Verletzungen der rechtlichen Vorgaben für geheime Informationen vor. In der vergangenen Woche hat Dworczyk bekannt gegeben, dass sein E-Mail-Account und seine Konten in den sozialen Medien gehackt worden seien, ebenso wie die seiner Ehefrau. Er gab an, dass sich darunter keine E-Mails mit geheimen Inhalten befunden hätten. Die Tat müsse in den Kontext der "Desinformation" eingeordnet werden, weshalb sich die polnischen Geheimdienste mit der Angelegenheit befassen.
17.06.2021 Aus Anlass der Unterzeichnung des deutsch-polnischen Nachbarschaftsvertrags vor 30 Jahren wird Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier von Präsident Andrzej Duda zu einem offiziellen Besuch in Warschau empfangen. Betont wird die Freundschaft zwischen beiden Ländern, darüber hinaus werden auch unerledigte Punkte angesprochen. Duda nennt hier die Förderung der polnischen Sprache in Deutschland und die Bereitstellung finanzieller Mittel dafür von deutscher Seite.
18.06.2021 Der Senat lehnt mit 51 Stimmen (45 Ja-Stimmen, drei Enthaltungen) die Berufung der unabhängigen Senatorin Lidia Staroń in das Amt der Bürgerrechtsbeauftragten ab. Sie wurde Anfang der Woche vom Sejm gewählt und ist die Kandidatin von Recht und Gerechtigkeit (Prawo i Sprawiedliwość – PiS). Die Berufung des Bürgerrechtsbeauftragten ist damit zum fünften Mal gescheitert.
19.06.2021 In Warschau nehmen mehrere Tausend Menschen an der "Gleichheitsparade" teil. Die Schirmherrschaft hat Rafał Trzaskowski, Stadtpräsident von Warschau von der Bürgerplattform (Platforma Obywatelska – PO), übernommen. Die Teilnehmenden demonstrieren für eine aktive Antidiskriminierungspolitik, für die Erweiterung der rechtlichen Regelungen zur Hassrede um die Aspekte geschlechtliche Identität und sexuelle Orientierung sowie für das Adoptionsrecht auch für gleichgeschlechtliche Paare.
20.06.2021 Adam Bielan, der im Februar nach einem parteiinternen Streit aus der Partei Verständigung (Porozumienie) ausgeschlossen wurde, kündigt auf dem "Republikanischen Kongress" die Gründung der Republikanischen Partei (Partia Republikańska) an. Verständigung ist Partner in der Regierungskoalition Vereinigte Rechte (Zjednoczona Prawica). Im Zentrum der Republikanischen Partei sollen die individuelle, nationale und wirtschaftliche Freiheit stehen, außerdem sollen die traditionelle Familie geschützt und polnische Produkte gestärkt werden. Die Republikanische Partei soll Teil der Regierungskoalition sein.
21.06.2021 In einem Interview für das Wochenmagazin "Wprost" sagt Michał Dworczyk, Chef der Kanzlei des Ministerpräsidenten, die Untersuchungen der polnischen Behörden hätten ergeben, dass die Hackerangriffe auf sein privates E-Mail Konto Mitte Juni vom Gebiet der Russischen Föderation ausgeführt worden seien. Das Ziel sei gewesen, die politische Lage in Polen zu destabilisieren. Dworczyk betont, in seinem E-Mail-Account hätten sich keine dienstlichen geheimen E-Mails befunden.
23.06.2021 Waldemar Buda, stellvertretender Entwicklungsminister, kündigt in einem Radiointerview an, dass im Rahmen des Wirtschafts- und Sozialprogramms "Neue Ordnung" (Nowy Ład) ab dem 1. Januar 2022 der Steuerfreibetrag 30.000 Zloty betragen wird.
24.06.2021 Der Sejm verabschiedet eine Gesetzesnovelle, die auf ein Urteil des Verfassungstribunals im Jahr 2015 zurückgeht. Demnach kann eine Verwaltungsentscheidung nach Ablauf von 30 Jahren nicht mehr infrage gestellt werden. Als Reaktion darauf schreibt der Außenminister Israels, Yair Lapid, im Nachrichtendienst "Twitter", die Novelle verhindere die Rückgabe jüdischen Eigentums bzw. eine Entschädigung für die Opfer des Holocaust. Auch die Botschaft der USA in Polen kritisiert die Entscheidung des Sejm.
25.06.2021 Das US-Außenministerium ruft Polen dazu auf, die weiteren Arbeiten an der am Vortag im Sejm verabschiedeten Gesetzesnovelle einzustellen. Die Entscheidung am Vortag sei ein Schritt in die falsche Richtung. Angelegenheiten von Entschädigungen für Verluste infolge des Holocaust sollten gelöst werden, um allen Opfern Gleichheit und Gerechtigkeit zu gewähren, heißt es in der Erklärung. Die Novelle legt fest, dass eine Verwaltungsentscheidung nach Ablauf von 30 Jahren nicht mehr infrage gestellt werden kann.
25.06.2021 In einer Stellungnahme bekräftigt das Außenministerium, dass die vom Sejm am Vortag verabschiedete Gesetzesnovelle nicht die Möglichkeiten einschränke, auf zivilrechtlichem Wege Entschädigungen einzuklagen. Dabei sei die Staatsangehörigkeit oder Herkunft des Klägers ohne Belang. Hintergrund ist die Kritik Israels an der Gesetzesnovelle. Die Novelle legt fest, dass eine Verwaltungsentscheidung nach Ablauf von 30 Jahren nicht mehr infrage gestellt werden kann.
25.06.2021 Die Abgeordneten Arkadiusz Czartoryski, Zbigniew Girzyński und Małgorzata Janowska geben auf einer Pressekonferenz bekannt, die Fraktion von Recht und Gerechtigkeit (Prawo i Sprawiedliwość – PiS) verlassen zu haben und den Abgeordnetenkreis "Wahl Polen" (Wybór Polska) zu gründen. Ein Grund dafür sei die Energiepolitik der Regierung, so Janowska. Die Fraktion der PiS zählt nun noch 229 Stimmen und stellt nicht mehr die absolute Mehrheit im Sejm.
26.06.2021 In einer Stellungnahme verurteilt Sejmmarschallin Elżbieta Witek die Reaktionen der USA und Israels auf die Verabschiedung der Gesetzesnovelle am 24. Juni im Sejm als unberechtigte Einmischung. Es werde Druck auf die polnische Politik ausgeübt. Sie hoffe auf die Unterstützung der USA und Israels, wenn Polen Entschädigungsansprüche gegen Deutschland für Verluste infolge des Zweiten Weltkrieges geltend mache.
28.06.2021 Das Statistische Institut der Katholischen Kirche in Polen stellt einen Bericht über sexuellen Missbrauch von Minderjährigen in der katholischen Kirche Polens vor. In der Zeit vom 1. Juli 2018 bis 31. Dezember 2020 gingen bei den Diözesen und Männerorden 368 Meldungen ein, die die Jahre 1958 bis 2020 betreffen. 51 % der Fälle werden aktuell untersucht, 39 % wurden bestätigt oder gelten als glaubwürdig, 10 % werden als unglaubwürdig bewertet.
29.06.2021 Przemysław Czarnek, Minister für Bildung und Wissenschaft, spricht sich in einem Interview mit "TV Republika" dafür aus, der "Pädagogik der Scham", die 20 Jahre lang in Medien und kulturellen Einrichtungen in Polen angewendet worden sei, mehr Bildung über die jüngste Geschichte Polens entgegenzusetzen. Dies solle durch eine Bildungsreform gewährleistet werden.
30.06.2021 Das Verteidigungsministerium gibt bekannt, dass die letzten Soldaten der polnischen Streitkräfte vom beendeten NATO-Einsatz in Afghanistan zurückgekehrt sind. An dem knapp 20 Jahre dauernden Einsatz waren mehr als 33.000 Soldaten und Beschäftigte des Verteidigungsressorts beteiligt.
01.07.2021 Przemysław Czarnek, Minister für Bildung und Wissenschaft, setzt das Programm "Wissenschaft für die Gesellschaft" ein, das die Zusammenarbeit von Universitäten und Forschungseinrichtungen mit der Wirtschaft und Gesellschaft fördern soll. Für Projekte können Kosten zwischen 100.000 und 2 Mio. Zloty für einen Zeitraum von zwei Jahren beantragt werden.
02.07.2021 Der Parteichef von Recht und Gerechtigkeit (Prawo i Sprawiedliwość – PiS), Jarosław Kaczyński, unterzeichnet eine "Erklärung zur Zukunft Europas", in der zu einer Reform der Europäischen Union unter Aufrechterhaltung der Idee der souveränen Nationalstaaten aufgerufen wird. Abgelehnt wird, dass die europäischen Institutionen den nationalen Gremien übergeordnet sind. Außerdem wird auf gemeinsame europäische Werte wie die jüdisch-christliche Tradition verwiesen sowie angesichts des demographischen Wandels in Europa auf die Bedeutung der traditionellen Familie, die gestärkt werden soll, und nicht die Immigration nach Europa. Laut Bekanntmachung der Fraktion der Europäischen Konservativen und Reformer des Europäischen Parlaments, der die PiS angehört, ist die Erklärung eine Antwort auf die am selben Tag beginnende "Konferenz zur Zukunft Europas" in Straßburg (die vom Parlament, dem Rat und der Kommission der Europäischen Union ausgerichtet wird) und wird auch von den Parteivorsitzenden Santiago Abascala (Vox/Spanien), Marine Le Pen (Rassemblement National/Frankreich), Giorgia Meloni (Fratelli d’Italia/Italien), Viktor Orbán (Fidesz/Ungarn), Matteo Salvini (Lega/Italien) sowie Vertretern rechts-konservativer Parteien weiterer EU-Länder unterzeichnet.
03.07.2021 Der Landesrat der Bürgerplattform (Platforma Obywatelska – PO) wählt Donald Tusk, Europaabgeordneter und Vorsitzender der Europäischen Volkspartei (EVP), zum neuen PO-Parteichef. Er wird außerdem einer von vier Vizevorsitzenden der PO. Tusk war vorher PO-Ministerpräsident Polens (2007–14) und Präsident des Europäischen Rates (2014–19). Der bisherige PO-Vorsitzende, Borys Budka, tritt zurück und wird zum Vizevorsitzenden gewählt. Für die neuen stellvertretenden Vorsitzenden verzichten die Vizevorsitzenden Ewa Kopacz und Bartosz Arłukowicz auf ihr Amt.
03.07.2021 Auf dem Parteitag von Recht und Gerechtigkeit (Prawo i Sprawiedliwość – PiS) wählt der neu gewählte Politische Rat erneut Jarosław Kaczyński zum Parteivorsitzenden der PiS.
04.07.2021 Der Politische Rat von Recht und Gerechtigkeit (Prawo i Sprawiedliwość – PiS) wählt die stellvertretenden Parteivorsitzenden der PiS: Ministerpräsident Mateusz Morawiecki, Verteidigungsminister Mariusz Błaszczak, Innenminister Mariusz Kamiński sowie den Sejm-Abgeordneten Antoni Macierewicz und die EU-Parlamentarier Beata Szydło und Joachim Brudziński.
04.07.2021 In Warschau wird auf dem Parteitag der Konföderation (Konfederacja) das neue Parteiprogramm "Polen neu" ("Polska na nowo") vorgestellt. Es umfasst die Forderung nach Streichung von 15 Steuern (u. a. der Zuckersteuer), niedrigeren Preisen für Wohnungen, Strom und Abfallentsorgung, weniger Bürokratie für die Schulen, mehr Wahlmöglichkeiten für Patienten im Gesundheitsbereich und einer "Landwirtschaft ohne Ideologie". Für die Ferienzeit kündigt die Konföderation Veranstaltungen an touristischen Orten in Polen an.
05.07.2021 Nach aktuellen Schätzungen der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE) wird das Wirtschaftswachstum in Polen in diesem Jahr 5 % betragen; für das nächste Jahr wird von 4,8 % ausgegangen.

Sie können die gesamte Chronik seit 2007 auch auf  http://www.laender-analysen.de/polen/ unter dem Link "Chronik" lesen.

Fussnoten

Weitere Inhalte