Meine Merkliste

Regionalprofil Ostafrika

Die Region Ostafrika ist durch hohe Mobilität gekennzeichnet. Freiwillige Bewegungen innerhalb von Staaten und über Landesgrenzen hinweg mischen sich mit Zwangswanderungen, die nicht zuletzt durch bewaffnete Konflikte ausgelöst werden.

Erscheinungsdatum:

Der lange Arm des Regimes – Eritrea und seine Diaspora

Viele Eritreerinnen und Eritreer sind aus ihrem Herkunftsland geflohen. Sie können sich jedoch dem Einflussbereich des autokratischen Regimes von Präsident Isaias Afewerki nicht vollständig entziehen.

Nicole Hirt

/ 8 Minuten zu lesen

Weitere Angebote zum Thema Migration in und aus Ostafrika

Artikel

"Das Leben im Flüchtlingslager wird zur Normalität"

Endstation Flüchtlingslager? Nahezu überall auf der Welt zwingen Konflikte und kriegerische Auseinandersetzungen Menschen dazu, ihr Zuhause zu verlassen. In Flüchtlingslagern suchen sie Schutz, in…