Meine Merkliste

Geschichte des Nahostkonflikts

Geschichte des Nahostkonflikts

Mit dem Jahrestag der Gründung Israels jährt sich zugleich der erste arabisch-israelische Krieg. Seitdem kam es zu sechs weiteren kriegerischen Auseinandersetzungen, zuletzt im Winter 2009. Terroranschläge und Raketenbeschüsse durch radikale Gruppen wie Hamas und Hisbollah gehören in manchen Dörfern und Städten zum Alltag. Trotz der Friedensabkommen zwischen Israel und den arabischen Nachbarn Ägypten und Jordanien wurde die Hoffnung auf eine friedliche Gesamtlösung im Nahen Osten immer wieder enttäuscht. Momentan scheint der Friedensprozess still zu stehen.

Die 1950er Jahre und der Suezkrieg

Nach der Staatsgründung stand Israel vor gewaltigen Aufgaben: Die jüdischen Flüchtlinge mussten integriert, ein ganzes Land aufgebaut werden. Hinzu kam Mitte der 1950er Jahre der Konflikt mit dem…

Martin Schäuble, Noah Flug

/ 8 Minuten zu lesen

Die 60er Jahre und der 6-Tage-Krieg

Wie ein Wunder empfanden die Israelis ihren schnellen Sieg im 6-Tage-Krieg. Israel besetzte den von Ägypten verwalteten Gazastreifen und das von Jordanien kontrollierte Westjordanland sowie…

Martin Schäuble, Noah Flug

/ 10 Minuten zu lesen

Vom Jom-Kippur-Krieg bis zum Libanon-Krieg

Israel wurde von dem ägyptischen und syrischen Angriff am 6. Oktober 1973 überrascht. Die Euphorie des 6-Tage-Krieges war schnell verflogen, die politische Führung in Israel stand unter Druck: Wie…

Martin Schäuble, Noah Flug

/ 11 Minuten zu lesen

Die Erste Intifada und das Friedensabkommen von Oslo

Nach Jahren der Gewalt schien mit dem Abkommen von Oslo eine Aussöhnung zwischen Israelis und Palästinensern zum Greifen nahe. Dann wurde der israelische Ministerpräsident Jitzchak Rabin ermordet.

Martin Schäuble, Noah Flug

/ 9 Minuten zu lesen

Die Zweite Intifada und der Bau der Barriere

Die israelische Regierung reagierte 2003 auf die anhaltenden Anschläge mit dem Bau einer 750 Kilometer langen Sperranlage um das Westjordanland. Sie soll potenzielle Attentäter aufhalten.…

Martin Schäuble, Noah Flug

/ 9 Minuten zu lesen

Weitere Inhalte

Israel

Staatsaufbau und politisches System

Israel hat keine geschriebene Verfassung. Dies war das Ergebnis einer kontroversen Debatte in den ersten Jahren der Staatsgründung. Als Ersatz für die Verfassung gelten die so genannten Grundgesetze.

Artikel

Die Zweite Intifada und der Bau der Barriere

Die israelische Regierung reagierte 2003 auf die anhaltenden Anschläge mit dem Bau einer 750 Kilometer langen Sperranlage um das Westjordanland. Sie soll potenzielle Attentäter aufhalten.…