Veranstaltungssaal mit Mikrofon im Vordergrund

Geschichtsrallye "Faktencheck - Wie wird Geschichte gemacht?" in Bonn

Rallye vom LVR-LandesMuseum Bonn zur Bundeszentrale für politische Bildung

Logo der Veranstaltung Faktencheck - Wie wird Geschichte gemacht?Faktencheck - Wie wird Geschichte gemacht? (© bpb)

Die Geschichtsrallye "Faktencheck – Wie wird Geschichte gemacht?" führt euch vom LVR-LandesMuseum Bonn zur Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und schärft euren kritischen Blick für Informationen. Denn der ist in Zeiten von Fakenews und Alternativen Fakten besonders wichtig. Die Geschichtsrally zeigt, wer die Welt von heute verstehen will, muss sich mit ihrer Geschichte beschäftigen. Die zentrale Frage bei der Geschichtsrallye ist daher immer: Woher kommen die Infos und wie sind sie zu bewerten?

Wenn ihr in zwanzig Jahren zehn verschiedene Menschen fragt, wie sie die Corona-Zeit erlebt haben, werdet ihr zehn verschiedene Antworten bekommen. Und wer hat dann recht? Eine objektivere Antwort werdet ihr bekommen, wenn ihr euch Statistiken und sachliche Berichte aus dieser Zeit anschaut. Eine wichtige Unterscheidung ist also schon mal: Ist das eine persönliche Meinung oder eine objektive Beschreibung?

Aus der Zeit vor tausend, fünfhundert und auch vor hundert Jahren gibt es nicht so viele Daten und Fakten. Aber es gibt Bauwerke, Denkmäler, Plätze und zahlreiche Texte, die über die Vergangenheit erzählen. Jede Generation wertet die vorhandenen Informationen aus der Vergangenheit neu aus, interpretiert sie anders und schreibt mitunter die Geschichte um. Wie viel "Wahrheit" letztlich in den Geschichtserzählungen steckt, ist oft nicht leicht zu beurteilen. Die Geschichtsrallye wird euch helfen, euren Blick zu schärfen.

Auf eurer Rallye macht ihr an acht Stationen halt: ihr werdet euch mit Texten und Bildern beschäftigen und immer wieder überlegen: War das wirklich so oder ist das Fake? Woran kann man das eine oder andere erkennen?

Ideal für Schulklassen und Jugendgruppen!

Stationen:
  1. Start am LVR-LandesMuseum
  2. Hauptbahnhof
  3. Poppeldorfer Schloss
  4. Bonner Münster
  5. Universität & Hofgarten
  6. Alter Zoll / Rhein
  7. Ende am bpb:medienzentrum
So funktioniert’s:
  1. Bitte melden Sie sich an und vereinbaren einen Termin mit uns. Termine sind vorrangig möglich montags bis freitags, 9-18 Uhr. Auf Wunsch sind auch Termine außerhalb dieser Zeiten möglich.
  2. Die Rallye-Unterlagen (Heft, Einleger, benötigte Postkarten) können entweder am Start-Ort der Rallye, am LVR-LandesMuseum Bonn (Colmantstraße 14-16, 53115 Bonn, dienstags bis sonntags, 11-18 Uhr), abgeholt werden oder am Ziel-Ort, am bpb:medienzentrum (Adenauerallee 86, 53113 Bonn, montags bis freitags, 9-18 Uhr).
  3. Mit den Rallye-Unterlagen ausgerüstet, führen Sie die Rallye durch.
  4. Angekommen am Ziel der Rallye, am bpb:medienzentrum, erhalten die Teilnehmenden den Lösungsbogen. Materialien werden pandemiebedingt aktuell nur nach Anmeldung am Fenster des bpb:medienzentrum herausgegeben..
  5. Bei gewünschten Termine außerhalb der Kernzeiten (Mo-Fr, 9-18 Uhr) schicken wir Ihnen die Unterlagen gerne auch per Post zu oder stellen sie digital und zum selber ausdrucken zur Verfügung.
Lehrkräfte können sich das Heft zur Geschichtsrallye PDF-Icon hier vorab digital herunterladen.

Die Geschichtsrallye ist ein gemeinsames Angebot der Bundeszentrale für politische Bildung und dem LVR-LandesMuseum Bonn.

Termin

13.12.2021 bis 31.12.2022,12:00

Ort

LVR-LandesMuseum Bonn
Colmantstraße 14-16
53115 Bonn

und

Bundeszentrale für politische Bildung
Adenauerallee 86
53113 Bonn

Für

Schulklassen, Jugendgruppen und Interessierte an Stadtrallyes

Veranstalter

Bundeszentrale für politische Bildung und LVR-LandesMuseum Bonn

Anmeldung

Teilnahmegebühr: kostenlos

Start der Rallye ist am LVR-LandesMuseum. Die Rallye-Unterlagen können vorab im LVR-LandesMuseum Bonn und am bpb:medienzentrum in Bonn abgeholt werden. Den Lösungsbogen erhalten Sie am Ende der Rallye am bpb:medienzentrum. Pandemiebedingt hat die Bundeszentrale für politische Bildung derzeit geschlossen. Vereinbaren Sie daher bitte unbedingt vorab einen Termin über den Anmeldebogen.

Kontakt

Bürgerservice der bpb

Sie haben Fragen? Treten Sie mit unserem Bürgerservice in Kontakt:
Tel +49 (0)228 99515-0
Fax +49 (0)228 99515-113
E-Mail info@bpb.de
Twitter @frag_die_bpb

Pressekontakt

Journalistinnen und Journalisten wenden sich bitte an die Pressestelle.



bpb:medienzentrum

Plan: bpb:rallye durchs Bonner Regierungsviertel

02

DEZ

bpb:rallye durchs Bonner Regierungsviertel

Mit der bpb:rallye durchs Bonner Regierungsviertel können Sie ab Dezember 2021 in etwa zwei Stunden mit Ihrer Klasse / Ihrem Kurs / Ihrer Lerngruppe das ehemalige Bonner Regierungsviertel kennenlernen. Für Gruppen bis maximal 30 Personen. Altersgruppe: 14-18 Jahren und junggebliebene Erwachsene.

Mehr lesen

Veranstaltungssuche

Veranstaltungskalender

Januar 2022 / Februar 2022

17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
Zurück Weiter

Der Schülerwettbewerb zur politischen Bildung beginnt jährlich mit dem neuen Schuljahr und endet für alle am 1. Dezember. Mehr hier...

Mehr lesen auf schuelerwettbewerb.de