Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Wie beeinflusst Landwirtschaft unsere Umwelt?

Jugendkongress 2016 - BEWEGT WAS. Aktuelles Ist das Müll oder kann das weg?! Interview zum Thema Gesellschaftsgestaltung BarCamps beim Jugendkongress Wie beeinflusst Landwirtschaft unsere Umwelt? In Vielfalt vereint sieht anders aus Geld ist nicht alles Nachhaltigkeit beim Jugendkongress BEWEGT WAS Kein Bier, dafür aber Zitronen "Earth Care. People Care. Fair share." Dokumentationen BarCamp: Civic Education in Armenia Statements MOE StipendiatInnen Überwachungsspiel Wohin führt uns die digitale Revolution? Ernährung von morgen Plastik – alles Müll oder was? Zukunftsszenario: Feministische Ökonomie Selbst moderieren Upcycling Urban Sketching Ein Bild sagt mehr als tausend Worte Heute hier – morgen Zukunft?! - Schreibwerkstatt Rechtsextremismus im ländlichen Raum Vorurteilsbewusstes Handeln mit dem Anti-Bias-Ansatz Planspiel: Asylpolitik in Deutschland Staat und Religion – zwei getrennte Welten? Von Gipfelstürmern und Miesepetern – Die europäische Fluchtpolitik unter die Lupe nehmen Themen und Programm Kontakt Netzwerke und Partner

Wie beeinflusst Landwirtschaft unsere Umwelt? Interview mit Linh Chi Nguyen und Alice Schmidt zum Workshop "Landwirtschaft und Nachhaltigkeit"

/ 2 Minuten zu lesen

Der Workshop von Linh Chi Nguyen und Alice Schmidt findet beim Jugendkongress am Samstag von 9-12 Uhr im Themenstrang "Nachhaltigkeit" statt. Als kleinen Vorgeschmack auf den Workshop haben wir die beiden interviewt.

Fleischlos, regional, biologisch, gerechter Handel – alle sprechen von nachhaltigem Essen. Aber was ist das überhaupt? In diesem Workshop schlüpft ihr in die Rolle von Landwirt/innen und lernt verschiedene Arten der Produktion kennen. Dabei müsst ihr als Biolandwirt/in, Landwirt/in in Afrika oder konventionell produzierende/r Landwirt/in in der EU auf verschiedene Aspekte achten und möglichst viel Gewinn erwirtschaften. Im Workshop werden Unterschiede zwischen regionalen Erzeugnissen, Bio-Lebensmitteln und importierten Nahrungsmitteln vermittelt – auch durch einen eigenen Geschmackstest. So könnt ihr künftig im Supermarkt selbst entscheiden, welche Lebensmittel am besten zu euch passen.

Alice Schmidt (© Alice Schmidt)

Was möchtet ihr persönlich mit diesem Workshop bewegen?
Um eine Sache kommt niemand herum und das ist Essen. Wir hantieren tagtäglich mit Lebensmitteln und die meisten Menschen - wir zumindest - lieben Essen. Daher möchten wir den Teilnehmer/innen zeigen, was dahintersteckt: Wie werden Nahrungsmittel produziert, was hat das für Auswirkungen auf die Umwelt und was haben sie selbst damit zu tun? Wir möchten die Teilnehmer/innen entscheidungsfähig machen, wie und wo sie ihre Lebensmittel einkaufen.

Warum darf man euren Workshop nicht verpassen?
Es gibt auch einen kleinen Praxisteil zum Thema Essen und wer möchte das schon verpassen?

Linh Chi Nguyen (© Vera Katzenberger)

Euer Statement zu Nachhaltigkeit:
Ohne Zweifel stehen wir vor einigen Umweltproblemen. Wir müssen darüber aufklären, wie der Stand ist, was die Ursachen für Umweltprobleme sind und dann kann analysiert werden, welche Lösungen es gibt. Dazu gibt es verschiedene Standpunkte und die sollten auch beleuchtet werden, damit ein möglichst vollständiges Bild entsteht und sich jede und jeder die eigene Meinung auf Grundlage einer sachlichen Darstellung bilden kann.

Der Workshop findet beim Jugendkongress am Samstag von 9-12 Uhr im Themenstrang "Nachhaltigkeit" statt.

Nachhaltiger Lebensstil

Melde dich hier

Interner Link: http://www.bpb.de/veranstaltungen/format/kongress-tagung/228958/anmeldung-und-kontakt an, um viele spannende Workshops beim Jugendkongress "BEWEGT WAS." mitzuerleben.

Lesetipps und weitere Informationen

Definition "Nachhaltige Landwirtschaft":
https://www.nachhaltigkeit.info/artikel/nachhaltige_ landwirtschaft_1753.htm

Dossier Umwelt über ökologische Landwirtschaft
http://www.bpb.de/gesellschaft/umwelt/dossier-umwelt/61263/bio-landbau

APuZ Welternährung
Interner Link: http://www.bpb.de/apuz/32199/welternaehrung

Fussnoten