Kirche und Politik

Die geplante Verschärfung des Abtreibungsgesetzes der polnischen Regierung hat nicht nur in Polen für Aufruhr gesorgt. Die Verankerung moralischer Grundsätze in der Gesetzgebung spaltet die Gesellschaft. Welche Rolle spielt die Kirche in den Plänen der PiS-Regierung? Über Befürworter und Gegner in dieser Debatte.

Anfang Oktober gingen viele polnische Frauen auf die Straße, um gegen die Verschärfung des Abtreibungsgesetzes zu demonstrieren.

Polen-Analysen Nr. 189 (18.10.2016)

Analyse: Hofiert und ideologisch gespalten. Die katholische Kirche und die PiS-Regierung

Die geplante Verschärfung des Abtreibungsgesetzes in Polen hat zuletzt für Aufruhr gesorgt. Die Verankerung moralischer Grundsätze in der Gesetzgebung spaltet die polnische Gesellschaft. Welche Rolle spielt die Kirche in den Plänen der PiS-Regierung?

Mehr lesen

Infografiken

Polen-Analysen Nr. 189 (18.10.2016)

Tabellen und Grafiken zum Text: Umfragen zu Kirche, Weltjugendtag und Abtreibung

Die traditionalisitische Politik der PiS-Regierung findet bei der katholischen Kirche Polens regen Anklang. Doch wie schätzen die Polen selbst die Aktivitäten der Kirche ein und wie stehen sie zum Thema Abtreibungen? Die Grafiken liefern ein differenziertes Bild der polnischen Gesellschaft.

Jetzt ansehen

Polen-Analysen: Chronik

Polen-Analysen Nr. 189 (18.10.2016)

Chronik: 4. – 17. Oktober 2016

Die Ereignisse vom 04. bis zum 17. Oktober 2016 in der Chronik.

Mehr lesen