14. Bundeskongress politische Bildung 2019

Adriana Lettrari

Dr. Adriana LettrariDr. Adriana Lettrari. (© privat)
verantwortet den Bereich Public Sector des Fürstenberg Instituts und wirkt zudem in dessen Strategieabteilung mit. Ihre Arbeitsschwerpunkte bilden die Steuerung und Begleitung von Innovations-, Professionalisierungs- und Strategieprozessen sowie Transformationsmanagement. Ihre Dissertation trägt den Titel "Hart am Wind: Politische Hochleistungsteams in Büros deutscher Bundestagsabgeordneter als Schlüssel zur professionellen Bewältigung hyperkomplexer Anforderungen".

Bekannt wurde Adriana Lettrari als Ideengeberin und Mitbegründerin von Netzwerk 3te Generation Ostdeutschland und verschiedener wissenschaftlicher Publikationen zur Generation der Wendekinder. Für ihr berufliches und ehrenamtliches Engagement wurde sie 2017 mit dem Preis Woman of Europe und 2016 mit dem Preis Frau Europas in Deutschland ausgezeichnet.