14. Bundeskongress politische Bildung 2019


Vertiefungsworkshop Sektion 13 "30 Jahre friedliche Revolution"

Beschreibung

In diesem Workshop wird das Thema "30 Jahre friedliche Revolution" mit den Referierenden der vorangegangenen Sektion vertiefend diskutiert. Dabei stehen Fragen der Praxis der politischen Bildung im Fokus der Diskussion und die Teilnehmenden sind ausdrücklich aufgefordert sich aktiv einzubringen.

  1. Prof. Dr. Raj Kollmorgen, Hochschule Zittau/Görlitz
  2. Dr. Ilko Sascha Kowalczuk, Bundesbeauftragter für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik (BStU)
  3. Adriana Lettrari, Fürstenberg Institut, geschäftsführende Gesellschafterin des „Netzwerk 3te Generation Ostdeutschland“
  4. PD Dr. Yana Milev, Privatdozentin für Kultursoziologie der Universität St. Gallen (HSG)
  5. Prof. Dr. Ute Frevert, Max-Planck-Institut für Bildungsforschung
Moderation: Peggy Piesche, Gunda-Werner-Institut der Heinrich-Böll-Stiftung

Zeit

Sa, 09.03.2019
11.00 – 12.30 Uhr

Format

Diskussion

Veranstaltungsort

Kongresshalle, Richard-Wagner 2