14. Bundeskongress politische Bildung 2019


Marissa Pablo-Dürr

Marissa Pablo-Dürr.Marissa Pablo-Dürr.
Marissa Pablo-Dürr, Soziologin, hat zwischen 1992 bis 2018 in der Beratungsarbeit mit außereuropäischen Migrantinnen und ihren Familien gearbeitet.

Seit 2001 ist sie Moderatorin für interkulturelle Kommunikation und seit 2005 koordiniert sie den Bereich Chancengleichheit und Interkulturelle Bildung im Institut für Pädagogik und Schulpsychologie der Stadt Nürnberg.

Sie absolvierte Ausbildungen in interkultureller Mediation, gewaltfreier Kommunikation nach Marshall Rosenberg und ist Lehrbeauftragte an verschiedenen Hochschulen im Bereich Soziale Arbeit. Sie ist seit über 38 Jahren verheiratet, hat zwei Söhne und ist im Vorstand von Migrantinnen-Netzwerk Bayern e.V. und Xenos Nürnberg e.V.