14. Bundeskongress politische Bildung 2019


Prof. i.R. Dr. phil. habil. Sibylle Reinhardt

Prof. i.R. Dr. phil. habil. Sibylle Reinhardt.Prof. i.R. Dr. phil. habil. Sibylle Reinhardt.
Prof. i.R. Dr. phil. habil. Sibylle Reinhardt, geboren 1941.

Studium der Soziologie, Politikwissenschaft, Germanistik und anderer Fächer an der Universität in Frankfurt am Main 1961-1968.
Abschlüsse: Diplom in Soziologie, 1. und 2. Staatsprüfungen für das Lehramt am Gymnasium (Politik und Deutsch).

Berufliche Tätigkeiten: Lehrerin am Gymnasium in Wuppertal-Vohwinkel von 1970 bis 1994 (auch Fachleiterin in der Referendarausbildung, Fachberaterin für die Aufsichtsbehörde), Mitarbeit in mehreren Richtlinienkommissionen in Nordrhein-Westfalen, nach 1989 auch in Brandenburg und in Sachsen-Anhalt. 1994-2006 Professorin für Didaktik der Sozialkunde im Institut für Politikwissenschaft der Martin-Luther-Universität in Halle. Pensioniert 2006.

Mitherausgeberin der Zeitschrift Gesellschaft-Wirtschaft-Politik (GWP). Zweite Bundesvorsitzende der Deutschen Vereinigung für Politische Bildung (DVPB).