14. Bundeskongress politische Bildung 2019


Auf den Spuren der Friedlichen Revolution

Beschreibung

Herbst ’89: Die Bilder von den Friedensgebeten in der Nikolaikirche, den Montagsdemonstrationen auf dem Innenstadtring und der Besetzung der Leipziger Stasi-Zentrale gingen um die Welt. Die Chronik des Herbstes ‘89 begann in Leipzig aber nicht erst mit den Demonstrationen im September und Oktober. Der geführte Stadtrundgang erinnert an markanten Punkten der Leipziger Innenstadt an die historische Entwicklung des Jahres 1989. Zeitgeschichte wird am Ort des Geschehens lebendig und nachvollziehbar.

Träger/Institution/Anbieter

Bürgerkomitee Leipzig e.V. für die Auflösung der ehemaligen Staatssicherheit (MfS)

Workshopleitung

  • Dr. Franziska Böhl
Zeit

Fr, 08.03.2019
15.00 – 17.00 Uhr

Format

Stadtrundgang

Veranstaltungsort

Nikolaikirche
Nikolaikirchhof 3
04109 Leipzig

Treffpunkt: Hauptportal Nikolaikirche

Wegbeschreibung

Zu Fuß 1,4 km (ca. 17 Min.)
  • Rechts abbiegen auf Pfaffendorfer Str. (510 m)
  • Links abbiegen auf Tröndlinring/B87
  • Fußgängerübergang nehmen (100 m)
  • Bei Richard-Wagner-Platz links abbiegen (100 m)
  • Links abbiegen auf Brühl (300 m)
  • Rechts abbiegen auf Nikolaistraße (240 m)
Das Ziel befindet sich auf der rechten Seite.

Redaktionell empfohlener externer Inhalt von www.google.com.Ich bin damit einverstanden, daß externe Inhalte von www.google.com nachgeladen werden. Damit werden personenbezogenen Daten (mindestens die IP-Adresse) an den Drittanbieter übermittelt. Weiteres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 Externen Inhalt einbinden