14. Bundeskongress politische Bildung 2019


Meinungsaustausch mal anders – "Kopfstand" statt Aufstand und eskalierende Wortgefechte

Beschreibung

"Ende der Diskussion!" Oft genug wird eine Diskussion mit diesen Worten unzufrieden abgebrochen, statt zufrieden abgeschlossen. Keine Seltenheit sind Meinungsverschiedenheiten, die nicht sachlich ausgetauscht werden, hochkochende Emotionen und Lager, die sich durch unterschiedliche Sichtweisen und festgefahrene Haltungen gebildet haben. Doch gerade in einer Demokratie will eine gute Diskussionskultur gelernt sein. Der Workshop lädt in Form einer Dilemma-Diskussion zu einem "Kopfstand", einem Perspektivenwechsel, ein, der vieles auf den Kopf stellt und von einer anderen Seite betrachtet. Eben – Raus aus der Schublade! Heraus aus "Schubladen", in die wir von anderen gesteckt werden und auch raus aus denen, in die wir oft genug andere stecken.

Träger/Institution/Anbieter

Sächsische Landeszentrale für politische Bildung

Workshopleitung

  • Sieglinde Eichert
Zeit

Fr, 08.03.2019
15.00 – 17.00 Uhr

Format

Diskussion

Veranstaltungsort

VHS Leipzig
Löhrstraße 3-7
04105 Leipzig

Raum 410

Wegbeschreibung

Zu Fuß 300 m (ca. 4 Min.)
  • Rechts abbiegen auf Pfaffendorfer Str. (35 m)
  • Links abbiegen auf Parthenstraße (130 m)
  • Rechts abbiegen auf Löhrstraße (140 m)
Das Ziel befindet sich auf der rechten Seite.

Redaktionell empfohlener externer Inhalt von www.google.com.Ich bin damit einverstanden, daß externe Inhalte von www.google.com nachgeladen werden. Damit werden personenbezogenen Daten (mindestens die IP-Adresse) an den Drittanbieter übermittelt. Weiteres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 Externen Inhalt einbinden