14. Bundeskongress politische Bildung 2019


Dr. Marcus Böick

Dr. Marcus Böick (© Patrik Slesiona)
ist Akademischer Rat am Historischen Institut der Ruhr-Universität Bochum. Im Sommer 2018 ist seine Doktorarbeit "Die Treuhand. Idee – Praxis – Erfahrung" im Göttinger Wallstein-Verlag erschienen, die eine erste zeithistorische Annäherung an den umstrittenen Gegenstand unternimmt. Im Herbst 2017 legte er gemeinsam mit Constantin Goschler im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums eine erinnerungskulturelle Studie zur "Wahrnehmung und Bewertung der Arbeit der Treuhandanstalt" vor. Gegenwärtig beschäftigt sich Böick mit der Geschichte privater Sicherheitsunternehmen und anderer Selbstschutz-Praktiken im 20. Jahrhundert.

PDF-Icon Thesenpapier zu Sektion 9: Dr. Marcus Böick