Diskutieren Sie mit auf dialog.bpb.de

Mai 2018

09.05.2018: EU-Projekttag

Guten Morgen,

wenn du die Schulbank drückst, war vielleicht vor Kurzem auch für dich "EU-Projekttag". Politikerinnen und Politiker besuchen an diesem Tag Schulen, um jungen Menschen die Europäische Union näherzubringen. Der Termin im Mai ist kein Zufall: Heute, am 9. Mai, wird in der ganzen EU der Europatag begangen.

Warum heute?

Am 9. Mai 1950 stellte der französische Außenminister Schuman seinen Plan vor, die Kohle- und Stahlindustrie in D und F einer gemeinsamen Behörde zu unterstellen. Daraufhin wurde 1951 die „Montanunion“ (EGKS) mit den Mitgliedern F, D, I, NL, BE, LU gegründet. Diese erste überstaatliche Organisation Europas gilt als Vor(-vor-)läufer der EU.

Inzwischen beeinflusst die EU unser tägliches Leben. Einige Beispiele:
  • Beim Einkauf zahlst du in D und vielen EU-Staaten mit der gemeinsamen Währung Euro.
  • Du kannst in der Schule oder Uni an Austauschprogrammen teilnehmen (z.B. Erasmus+).
  • Du darfst überall in der EU arbeiten und dabei auf soziale Mindeststandards zählen.
  • Bei EU-Reisen erlebst du selten Grenzkontrollen und kannst dein Handy ohne Auslandsgebühren nutzen.
All das hat eine wichtige Voraussetzung: In der EU herrscht Frieden.
Also alles Friede, Freude, Eierkuchen? Nicht ganz. Es gibt viele Ideen, wie die EU verändert werden könnte. Was Journalist/-innen in ganz Europa über die Zukunft der EU denken, kannst Du hier lesen: kurz.bpb.de/dtdp196

Einen schönen Europatag wünscht
deine bpb Online-Redaktion

31.05.2018



Deine tägliche Dosis Politik

Von Montag bis Freitag schicken wir dir jeden Morgen kurze Erklärtexte zu Begriffen aus Politik und Geschichte, Hinweise auf interessante bpb-Angebote und Hintergrundinfos zu aktuellen Themen und Debatten.

Mehr lesen

Deine tägliche Dosis Politik - Quiz

Hier kannst du dir alle Quiz ansehen - und natürlich nochmal spielen!

Mehr lesen