Netzdebatte Logo

Glossar

Passive Sterbehilfe

Bei der passiven Sterbehilfe verzichtet der Arzt oder die Ärztin auf lebensverlängernde Maßnahmen und führt somit einen verfrühten Tod herbei. In Deutschland ist die passive Sterbehilfe erlaubt, wenn eine Patientenverfügung oder eine klare Willensäußerung des Patienten vorliegt.



14.07.2015