Netzdebatte Logo

Glossar

Palliativmedizin

Palliativmedizin ist die medizinische, schmerzlindernde Behandlung von Patienten, die an einer nicht mehr behandelbaren lebensbedrohlichen Erkrankung leiden. Sie sorgt für Schmerzlinderung und Linderung anderer Krankheitssymptome wie Übelkeit, Erbrechen und Verstopfung. Während die kurative Medizin auf die Heilung des Patienten zielt, liegt der Schwerpunkt der Behandlung der Palliativmedizin darauf, ein möglichst hohes Maß an Lebensqualität zu erhalten, gerade auch angesichts der begrenzten Lebenserwartung.



14.07.2015