Meine Merkliste

Berufsausbildung bei der bpb

Karriere Stellenangebote Berufsausbildung Praktikum Volontariat Häufig gestellte Fragen

Berufsausbildung bei der bpb

/ 2 Minuten zu lesen

Den Nachwuchs für den mittleren Dienst bildet die bpb zum Teil selbst aus. Jedes Jahr beginnen bei der bpb zwischen zwei und vier Auszubildende im Ausbildungsberuf "Kauffrau/-mann für Büromanagement" in Bonn. Sie möchten den praktischen Teil Ihrer Ausbildung in einem der spannenden Fachbereiche oder Referate der bpb absolvieren? Dann beginnen Sie Ihre dreijährige Ausbildung bei der bpb.

bpb Medienzentrum in Berlin (© bpb, Silvia Kröger-Steinbach)

Die bpb stellt jährlich zu Mitte August des laufenden Jahres zwischen zwei und vier Auszubildende im Ausbildungsberuf "Kauffrau/-mann für Büromanagement" in Bonn ein.

Dieser Ausbildungsberuf führt die drei Berufe Bürokaufmann, Kaufmann für Bürokommunikation und den Fachangestellten für Bürokommunikation zusammen. Damit soll ein attraktives, klar strukturiertes und modernes Angebot für unterschiedliche Branchen, so auch für den öffentlichen Dienst, entstehen. Grundlage für die dreijährige Ausbildung ist die Ausbildungsordnung.

Der praktische Teil der vielfältigen Ausbildung erfolgt in verschiedenen Fachbereichen und Referaten der bpb in Bonn. Weitere verwaltungsbezogene Fachkenntnisse werden jeweils im Blockunterricht im Ludwig-Erhard-Berufskolleg in Bonn sowie im Rahmen dienstbegleitender Unterweisung im Bundesverwaltungsamt in Köln vermittelt.

Kaufleute für Büromanagement führen organisatorische und kaufmännisch-verwaltende Tätigkeiten aus. Sie kümmern sich um Schriftverkehr, Statistiken, Angebote und Verträge, planen und überwachen Termine und organisieren Sitzungen und andere Veranstaltungen. Während der dreijährigen Ausbildung werden umfassende Qualifikationen zur Bearbeitung von komplexen Büro- und Geschäftsprozessen gelehrt. Neben der Vermittlung von Pflichtqualifikationen erfolgt die behördliche Spezialisierung durch die vertiefte Ausbildung in den zwei Wahlqualifikationen "Personalwirtschaft" und "Assistenz und Sekretariat".

Die Ausschreibung der Ausbildungsplätze wird in der Regel im Herbst des Vorjahres in diversen Online-Portalen sowie in der Tagespresse veröffentlicht.

Fühlen Sie sich angesprochen und verfügen Sie über einen mittleren Bildungsabschluss, eine gute Allgemeinbildung sowie eine schnelle Auffassungsgabe und gute Noten in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik?

Dann bewerben Sie sich bitte über das im Internet eingestellte Online-System unter der angegebenen Kennziffer. Sie gelangen zu den jeweiligen Online-Systemen auch über Externer Link: www.service.bund.de (Personalgewinnung-Jobbörse). Passwort und Account erhalten Sie unter Angabe Ihrer E-Mail-Adresse. Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, die letzten beiden Zeugnisse, ggf. Zeugnisse über Praktika) sind im Rahmen des Online-Verfahrens bis zum Ablauf der Bewerbungsfrist im System hochzuladen.

Bei Fragen rund um das Thema Ausbildung in der bpb können Sie sich jederzeit an das Funktionspostfach E-Mail Link: ausbildung@bpb.de oder an unsere Ausbildungsleitung wenden:

  • Frau Elisabeth Mörs
    Ausbildungsleiterin
    0228/99515-244

  • Frau Sugirthany Haberlander
    stellv. Ausbildungsleiterin
    0228/99515-581

Fussnoten

Weitere Inhalte