Meine Merkliste

Ausstellung "Deutschland für Anfänger"

Presse Pressemitteilungen Archiv Reden Archiv Pressekits Fotos | Logos | Banner Logos Virtuelle Hintergründe Thomas Krüger Jahresrückblicke Jahresberichte Auszeichnungen Pressekontakt

Ausstellung "Deutschland für Anfänger" Einladung zu Pressekonferenz und Vorbesichtigung

/ 2 Minuten zu lesen

Am 1. Juli eröffnet im Auswärtigen Amt in Berlin die Ausstellung "Deutschland für Anfänger", ein Gemeinschaftsprojekt der Bundeszentrale für politische Bildung und des Goethe-Instituts.

Am 1. Juli eröffnet im Auswärtigen Amt in Berlin die Ausstellung "Deutschland für Anfänger", ein Gemeinschaftsprojekt der Bundeszentrale für politische Bildung und des Goethe-Instituts; die Ausstellungseröffnung wird außerdem vom Auswärtigen Amt unterstützt. Die mehrsprachig konzipierte Schau erklärt Deutschland auf unprätentiöse Weise. Wissenschaftlich fundiert, aber zugleich augenzwinkernd werden "typisch deutsche" Themen von A wie Arbeit bis Z wie Zukunft abgehandelt und Fakten über die Geschichte, Politik, Wirtschaft und Kultur der Bundesrepublik Deutschland vermittelt.

Nach der Präsentation im Lichthof des Auswärtigen Amtes wird sie von der Bundeszentrale für politische Bildung in verschiedenen deutschen Städten gezeigt und wandert anschließend durch die Goethe-Institute in aller Welt: ab dem 2. September ist "Deutschland für Anfänger" dann in Peking, Shanghai, Nanjing und Wuhan und Taipeh zu sehen, ab 2010 reist die Ausstellung nach Vietnam und Südasien.

Datum

Mittwoch, 1. Juli 2009
11:30

Ort

Lichthof des Auswärtigen Amtes
Werderscher Markt 1
10117 Berlin

In der Pressekonferenz führen Sie

  • Michael Zenner, Auswärtiges Amt

  • Thomas Krüger, Bundeszentrale für politische Bildung (Präsident)

  • Dr. Matthias Makowski, Goethe Institut (Leiter der Abteilung Sprache)

in das Austellungsprojekt ein.

Michael Metzger von der Jungen Presse Berlin erläutert anschließend die von jungen Medienmachern erstellte Ausstellungszeitung. Zum Abschluss haben Sie die Möglichkeit einer Vorabbesichtigung, die der Kurator Dr. Jürgen Reiche begleiten wird.

Akkreditierung

Bitte akkreditieren Sie sich bis zum 29. Juni 2009 bei
E-Mail Link: Presse@diplo.de
Tel +49 0(3)0 5000-2056 oder -2058
für die Pressekonferenz.

Zu ihrer Information: Da die Eröffnung im Auswärtigen Amt stattfindet, besteht Ausweispflicht. Presseausweis und Personalausweis werden benötigt.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Fussnoten