Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Revolution im Hörsaal? Neuronen, Bilderflut und die MOOCs

Presse Pressemitteilungen Archiv Reden Archiv Pressekits Fotos | Logos | Banner Logos Virtuelle Hintergründe Thomas Krüger Jahresrückblicke Jahresberichte Auszeichnungen Pressekontakt

Revolution im Hörsaal? Neuronen, Bilderflut und die MOOCs Neue Veranstaltungsreihe „Checkpoint bpb – die Montagsgespräche“ startet am 09.09.2013 in Berlin

/ 2 Minuten zu lesen

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie sind herzlich eingeladen zur neuen Veranstaltungsreihe „Checkpoint bpb – die Montagsgespräche“ der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb am 09.09.2013 von 19:00 bis 21:00 Uhr in der bpb, Friedrichstraße 50, 10117 Berlin. Konzept und Realisierung erfolgen im Auftrag der bpb durch die Agentur relations*.

Hörsäle für 100.000 Studenten? Vorlesungen um Mitternacht? Die Revolution im Hörsaal hat begonnen – per Knopfdruck. Die sogenannten „MOOCs“, d. h. „massive open online courses“ im Internet, ermöglichen die Teilnahme an Vorlesungen von Forschungskoryphäen aus aller Welt jederzeit und überall. Stehen wir vor einer Revolution der höheren Bildung? Oder betrachten wir eine überfällige Modernisierung?

Bei „Checkpoint bpb – die Montagsgespräche“ berichten Christina Maria Schollerer, Autorin, Konzepterin und Gewinnerin eines MOOC-Produktionsstipendiums des Stiftungsverbandes der deutschen Wissenschaft, und ihr Kollege Julian van Dieken, MOOC-Regisseur und Video-Producer, aus der Praxis. Prof. Dr. Dr. Friedrich Hesse, Psychologe und Gründungsdirektor des Leibniz-Instituts für Wissensmedien, und Prof. Dr. Jörn Loviscach, Ingenieurmathematiker und "You-Tube-Professor", mit aktuell 10,4 Millionen Klicks, sprechen über Chancen und Probleme des digitalen Lehrens und Lernens. Zwischendurch besteht für das Publikum die Möglichkeit, Lern-Apps zu testen.

Diese Expertinnen und Experten diskutieren das Lernen und Lehren mit neuen Medien: Wie funktionieren Lernangebote im Internet? Was bedeutet in diesem Zusammenhang kollaboratives Lernen? Wie verändert sich das Lernen mit neuen Medien? Schaffen solche Angebote einen breiteren Zugang zu Bildung?

Alle zwei Monate an jedem zweiten Montag sind interessierte Jugendliche und Erwachsene zu ganz unterschiedlichen Themen politischer Bildung in die bpb in Berlin eingeladen. Gastgeberin der neuen Reihe „Checkpoint bpb – die Montagsgespräche“ ist Dunja Funke, Moderatorin und Dramaturgin.

Auf einen Blick: „Checkpoint bpb – die Montagsgespräche“ Termin: 09.09.2013, 19:00 bis 21:00 Uhr Ort: bpb Berlin, Friedrichstraße 50, 4. Stock, Veranstaltungssaal, 10117 Berlin

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Mit freundlichen Grüßen

Daniel Kraft - Pressesprecher -

Interner Link: Pressemitteilung als PDF.

Pressekontakt bpb:

Bundeszentrale für politische Bildung Daniel Kraft Adenauerallee 86 53113 Bonn Tel +49 (0)228 99515-200 Fax +49 (0)228 99515-293 E-Mail Link: presse@bpb.de »Externer Link: www.bpb.de/presse«

Fussnoten