Meine Merkliste Geteilte Merkliste

GOLDENER SPATZ für HanisauLand

Presse Pressemitteilungen Archiv Reden Archiv Pressekits Fotos | Logos | Banner Logos Virtuelle Hintergründe Thomas Krüger Jahresrückblicke Jahresberichte Auszeichnungen Pressekontakt

GOLDENER SPATZ für HanisauLand Zeichentrickfilm-Software "Trixomat" auf der Kinderseite der Bundeszentrale für politische Bildung gewinnt in der Kategorie "Kreative Filmseite"

/ 2 Minuten zu lesen

Die Online-Software "Trixomat - Trickfilme selbstgemacht" von HanisauLand, dem Angebot für Kinder der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, hat am 16. Mai 2014 in der Kategorie „Kreative Filmseite“ den Preis des 22. Deutschen Kinder-Medien-Festivals GOLDENER SPATZ gewonnen.

Die Online-Software "Trixomat - Trickfilme selbstgemacht" von HanisauLand, dem Angebot für Kinder der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, hat am 16. Mai 2014 in der Kategorie „Kreative Filmseite“ den Preis des 22. Deutschen Kinder-Medien-Festivals GOLDENER SPATZ gewonnen.

"Mit dem Trixomat kann man verblüffend einfach eigene Trickfilme machen. Die Nutzung ist unkompliziert, da man ohne Anmeldung und ohne ihn herunterzuladen den Trixomat benutzen kann", so die Begründung der Jury. Zudem fühle man sich sicher, da alles vorher kontrolliert und das Team vorgestellt würde. Ein weiterer Pluspunkt sei das Internetangebot in Englischer Sprache.

Der Trixomat ist eine Online-Software für Kinder ab acht Jahren, mit der sie aus selbstgemachten Zeichnungen, Fotos oder vorgegebenen Figuren und Animationen eigene kleine Zeichentrickfilme erstellen können. Zum Trixomat gehört eine Plattform, auf der Kinder die Möglichkeit haben, ihre Filme hochzuladen, anzuschauen und zu besprechen. Die Software ist so konzipiert, dass Kinder sie selbstständig zuhause oder in Kinder-, Jugend- und Freizeiteinrichtungen nutzen können. Ergänzt wird der Trixomat durch ein ausführliches Hilfe-System. So werden die Kinder zu keinem Zeitpunkt mit ihrem Projekt allein gelassen und können aktiv ihre Medienkompetenz ausbauen.

Das Kinder-Medien-Festival fand vom 11. bis 17. Mai 2014 in Gera und Erfurt statt. Es beschäftigt sich mit Kino-TV- und Online-Angeboten speziell für Kinder. Es ist das größte Festival dieser Art in Deutschland. Neben dem Wettbewerb, wird das Programm ergänzt durch Workshops und Filmvorführungen.

HanisauLand ist ein Informations- und Unterhaltungsangebot der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb zum Thema „Politik für Kinder“. Kern des Projektes ist die Internetseite Externer Link: www.hanisauland.de. Die Webseite besteht aus einem monatlich fortgesetzten, animierten Internetcomic und einem Politiklexikon mit über 800 Begriffen. Auf HanisauLand gibt es außerdem einen Kalender mit über 600 Einträgen zu gesellschaftlichen Ereignissen, historischen Daten oder Geburtstagen von Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens. Die Seite bietet neben Buch- und Filmbesprechungen auch Spiele und Materialien für Lehrer an.

Der Trixomat online: Externer Link: www.hanisauland.de/trixomat/

Die ausführliche Begründung der WebJury: Externer Link: www.goldenerspatz.de/fileadmin/dokumente/festival/preistraeger_2014/hanisauland_de_Trixomat.pdf

Interner Link: Pressemitteilung als PDF.

Pressekontakt bpb:

Bundeszentrale für politische Bildung
Daniel Kraft
Adenauerallee 86
53113 Bonn
Tel +49 (0)228 99515-200
E-Mail Link: presse@bpb.de
Externer Link: www.bpb.de/presse

Fussnoten