Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Deutschland für Anfänger - Eine deutsche Entdeckungsreise von A bis Z

Presse Pressemitteilungen Archiv Reden Archiv Pressekits Fotos | Logos | Banner Logos Virtuelle Hintergründe Thomas Krüger Jahresrückblicke Jahresberichte Auszeichnungen Pressekontakt

Deutschland für Anfänger - Eine deutsche Entdeckungsreise von A bis Z Eröffnung der Wanderausstellung der Bundeszentrale für politische Bildung

/ 2 Minuten zu lesen

Eröffnung der Wanderausstellung der Bundeszentrale für politische Bildung am 24.9.2010 im Forum Willy Brandt Berlin. Was ist "typisch deutsch"? Die Ausstellung "Deutschland für Anfänger" nimmt Schlagworte auf, die mit unserem Land verbunden sind.

Was ist "typisch deutsch"? Von A wie Arbeit, über C wie Currywurst und F wie Fußball bis hin zu Z wie Zukunft nimmt die Ausstellung "Deutschland für Anfänger" Schlagworte auf, die mit unserem Land verbunden sind. Das mit vielen privaten Erinnerungsstücken und interaktiven Elementen ausstaffierte "Musée Sentimental" entstand als Partnerprojekt des Goethe-Instituts und der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb.

Eröffnet wird die Ausstellung am Freitag, dem 24. September, um 17 Uhr im Forum Willy Brandt, Unter den Linden 62-68, 10117 Berlin, durch Dr. Wolfram Hoppenstedt, Geschäftsführer der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung, Günter Piening, Beauftragter des Berliner Senats für Integration und Migration, und Thomas Krüger, Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung.

Die Ausstellung richtet anhand von 26 plastischen Buchstaben einen unerwarteten Blick auf Deutschland und seine Menschen: unprätentiös, wissenschaftlich fundiert, aber auch augenzwinkernd und mit selbstironischer Schärfe. Buchstabe für Buchstabe fügt sich so ein Deutschlandbild wie ein Puzzle zusammen, das den Besucher auf unterhaltsame Weise aber auch den Spiegel vorhält. Wer bist Du? Wohin gehst Du? Wie wirst Du wahrgenommen? Sie ist auf Deutsch, Englisch und Türkisch konzipiert und richtet sich bewusst nicht nur an Deutsche.

Die Ausstellung ist zu sehen vom 25.09.2010 bis 27.02.2011, Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung, Unter den Linden 62-68, 10117 Berlin.

Öffnungszeiten: Di - So 10-18 Uhr, der Eintritt ist frei. Öffentliche Führungen am Wochenende um 13 Uhr. Für Schulklassen werden Führungen mit Voranmeldung an E-Mail Link: info@bwbs.de angeboten, Unkostenbeitrag: 2 Euro pro Schüler (Mindestbeitrag: 30 Euro).

Nähere Informationen unter Externer Link: www.bpb.de/veranstaltungen/C8WWR8

Kostenfreies Bildmaterial erhalten Sie unter Externer Link: www.bpb.de/presse/CDRORE,0,Exponate_der_
Wanderausstellung_Deutschland_f%FCr_Anf%E4nger.html


Fussnoten