Meine Merkliste Geteilte Merkliste PDF oder EPUB erstellen

Rio Reiser Songpreis 2003 | Presse | bpb.de

Presse Pressemitteilungen Archiv Reden Archiv Pressekits Fotos | Logos | Banner Logos Virtuelle Hintergründe Thomas Krüger Jahresrückblicke Jahresberichte Auszeichnungen Pressekontakt

Rio Reiser Songpreis 2003 Die besten deutschsprachigen Lieder ausgezeichnet

/ 2 Minuten zu lesen

Aus rund 600 Bewerbungen wählte eine Fachjury insgesamt drei Gruppen bzw. Solisten als Preisträger aus. Dieser Erfolg ist mit einem Förderpreis in Höhe von 2.500 Euro dotiert.

Der Musik-Wettbewerb wurde in diesem Jahr vom Rio Reiser Haus e.V. erstmalig gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb veranstaltet. Der Erfolg dieser Kooperation läßt sich am Medienecho und der stark gestiegenen Zahl der Einsendungen ablesen.

Aus 601 Bewerberinnen und Bewerbern wählte eine Fachjury, zu der Jens Lorentzen (Sony), George Glueck (Produzent und Verleger), Marianne Rosenberg, Reinhard Mey, Funky K. Götzner (Ton Steine Scherben), Olaf Leitner (Journalist), Franz Plasa (Musikproduzent) und, Odette Enayati (Bundeszentrale für politische Bildung) folgende drei Gruppen bzw. Solisten als gleichwertige Gewinner aus:

Fussnoten