2Der Aufstieg der Rechtsextremen in Griechenland

Zurück zum Artikel
3 von 3
3. Oktober 2013: Ein Graffiti erinnert an den von Anhängern der rechtsextremen "Goldenen Morgenröte" ermordeten Rapper und Aktivisten Pavlos Fuyssas.
3. Oktober 2013: Ein Graffiti erinnert an den von Anhängern der rechtsextremen "Goldenen Morgenröte" ermordeten Rapper und Aktivisten Pavlos Fuyssas. (© picture-alliance, ROPI)