2Migrationspolitik – November 2020

Zurück zum Artikel
1 von 1
  Eine Armeepatrouille mit einem gepanzerten Fahrzeug mit Bewaffnung steht in einer Straße in Addis Abeba, der Hauptstadt Äthiopiens.
Armeepatrouille in Addis Abeba/Äthiopien, 26.11.2020. Seit dem Beginn der Militäroffensive der äthiopischen Regierung in der Region Tigray Anfang November sind mehr als 43.000 Menschen aus Äthiopien in den benachbarten Sudan geflohen. (© picture-alliance, AA | Minasse Wondimu Hailu)