Koffer

20.4.2015

Literatur

Bade, Klaus J. (2013): Integration muss weg vom Innenministerium. Klaus J. Bade im Interview mit Andrea Dernbach. Tagesspiegel. Online abrufbar unter: www.tagesspiegel.de/politik/vor-der-regierungsbildung-integration-muss-weg-vom-innenministerium/8894400.html (Zugriff: 15.11.2014).

Bota, Alice/ Pham, Khuê/ Topçu, Özlem (2012): Wir neuen Deutschen. Was wir sind, was wir wollen. Reinbek.

Böcker, Anna/ Goel, Urmila/ Heft, Kathleen (2010): Integration. In: Nduka-Agwu, Adibeli/ Lann Hornscheidt, Antje (Hg.): Rassismus auf gut Deutsch - Ein kritisches Nachschlagewerk zu rassistischen Sprachhandlungen. Frankfurt/Main, S. 304–310.

Brubaker, Rogers (2001): The Return of Assimilation? Changing Perspectives on Immigration and Its Sequels in France, Germany and the United States. Ethnic and Racial Studies, Jg. 24, Nr. 4, S. 531–548.

Bundeszentrale für politische Bildung (2011): Die Herkunft spielt keine Rolle - "Postmigrantisches" Theater im Ballhaus Naunynstraße. Interview mit Shermin Langhoff, 10.3.2011. Online abrufbar unter: www.bpb.de/gesellschaft/kultur/kulturelle-bildung/60135/interview-mit-shermin-langhoff?p=all (Zugriff: 15.11.2014).

Dahrendorf, Ralf (1958): Toward a Theory of Social Conflict. Journal of Conflict Resolution, Jg. 2 (Juni), S. 170-183.

Decker, Oliver/ Brähler, Elmar (2006): Vom Rand zur Mitte. Rechtsextreme Einstellungen und ihre Einflussfaktoren in Deutschland. Berlin.

Decker, Oliver/ Kiess, Johannes/ Brähler, Elmar (2008): Bewegung in der Mitte: Rechtsextreme Einstellungen in Deutschland 2008. Mit einem Vergleich von 2002 bis 2008 und der Bundesländer. Berlin.

Decker, Oliver/ Kiess, Johannes/ Weißmann, Marliese/ Brähler, Elmar (2010): Die Mitte in der Krise: Rechtsextreme Einstellungen in Deutschland 2010. Bonn.

Decker, Oliver/ Kiess, Johannes/ Brähler, Elmar (2012): Die Mitte im Umbruch. Rechtsextreme Einstellungen in Deutschland. Bonn.

Decker, Oliver/ Kiess, Johannes/ Brähler, Elmar (2014): Die stabilisierte Mitte. Rechtsextreme Einstellungen in Deutschland 2014. Leipzig.

Foroutan, Naika (2012): Muslimbilder in Deutschland: Wahrnehmungen und Ausgrenzungen in der Integrationsdebatte. Expertise im Auftrag der Abteilung Wirtschafts- und Sozialpolitik der Friedrich-Ebert-Stiftung. Bonn.

Foroutan, Naika (2014): Narrationen von Nationen – Oder: Wie erzählt man nationale Identität in Deutschland neu? In: Bertelsmann Stiftung (Hg.): Vielfältiges Deutschland. Bausteine für eine zukunftsfähige Gesellschaft. Gütersloh.

Foroutan, Naika/ Canan, Coskun/ Schwarze, Benjamin/ Beigang, Steffen/ Arnold, Sina/ Kalkum, Dorina (2014): Hamburg postmigrantisch. Einstellungen der Hamburger Bevölkerung zu Musliminnen und Muslimen. Berlin: Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung. Online abrufbar unter: www.bim.hu-berlin.de/media/BIM_Hamburg%20postmigrantisch%202014.pdf (Zugriff: 15.11.2014).

Gabaccia, Donna (2002): Immigration and American Diversity: A Social and Cultural History. Malden.

Gauck, Joachim (2014): Rede am 22.5.2014. Einbürgerungsfeier anlässlich 65 Jahre Grundgesetz. Online abrufbar unter: www.bundespraesident.de/SharedDocs/Reden/DE/Joachim-Gauck/Reden/2014/05/140522-Einbuergerung-Integration.html (Zugriff: 15.11.2014).

Georgi, Viola B./ Ackermann, Lisanne/ Karakaş, Nurten (2011): Vielfalt im Lehrerzimmer. Selbstverständnis und schulische Integration von Lehrenden mit Migrationshintergrund in Deutschland. Münster.

Klein, Christian/ Martínez, Matías (Hg.) (2009): Wirklichkeitserzählungen. Felder, Formen und Funktionen nicht-literarischen Erzählens. Stuttgart/ Weimar.

Kotte, Hans-Hermann (2009): Journalisten mit Migrationshintergrund. Der andere Blick. Frankfurter Rundschau, 27.1.2009. Online abrufbar unter: www.fr-online.de/medien/journalisten-mit-migrationshintergrund-der-andere-blick,1473342,3168172.html (Zugriff: 15.11.2014).

Kymlicka, Will (1999): Multikulturalismus und Demokratie. Über Minderheiten in Staaten und Nationen. Hamburg.

Mediendienst Integration (2013): Politische Partizipation. Vielfalt im Kabinett als Ansporn. Mediendienst Integration, 19.12.2013. Online abrufbar unter: http://mediendienst-integration.de/artikel/politische-partizipation-interkulturelle-oeffnung-parteien-abgeordnete.html (Zugriff: 15.11.2014).

Migazin (2014): Studie. Kaum interkulturelle Vielfalt in Stiftungen. Migazin, 2.6.2014. Online abrufbar unter: www.migazin.de/2014/06/02/studie-kaum-interkulturelle-vielfalt-in-stiftungen/ (Zugriff: 15.11.2014).

Müller-Funk, Wolfgang (2008): Die Kultur und ihre Narrative: Eine Einführung. 2. überarbeitete und erweiterte Auflage. Wien/ New York.

OECD (2012): Integration von Zuwanderern: OECD Indikatoren 2012.

Schönwälder, Karen/ Sinanoglu, Cihan/ Volkert, Daniel (2011): Vielfalt sucht Rat. Ratsmitglieder mit Migrationshintergrund in deutschen Großstädten. Berlin: Heinrich-Böll-Stiftung.

Simmel, Georg (1984): Die Großstädte und das Geistesleben. In: Ders.: Das Individuum und die Freiheit. Berlin, S. 192-204.

Thränhardt, Dietrich (2008): Deutschland 2008: Integrationskonsens, pessimistische Erinnerungen und neue Herausforderungen durch die Globalisierung. In: Friedrich-Ebert-Stiftung (Hg.): Einwanderungsgesellschaft Deutschland. Wege zu einer sozialen und gerechten Zukunft. Bonn, S. 45-59.

Walter, Franz (2012): Die Pflicht zur Gemeinschaft. Frankfurter Rundschau, 27.4.2012. Online abrufbar unter: www.fr-online.de/meinung/gastbeitrag-die-pflicht-zur-gemeinschaft,1472602,15002122.html (Zugriff: 15.11.2014).

Dieser Text ist Teil des Kurzdossiers "Die Einheit der Verschiedenen: Integration in der postmigrantischen Gesellschaft".


Kurzdossiers

Länderprofile

Länderprofile Migration: Daten - Geschichte - Politik

Ein Länderprofil enthält Informationen über Zuwanderung, Flucht und Asyl sowie Integration in einem bestimmten Land. Diese Informationen bestehen aus: Daten und Statistiken, Geschichtlichen Entwicklungen, Rechtlichen und politischen Maßnahmen, Aktuellen Debatten in den Ländern.

Mehr lesen

Infografiken

Zahlen zu Asyl in Deutschland

Wie viele Menschen suchen in Deutschland Asyl? Woher kommen sie? Wie viele Asylanträge sind erfolgreich? Und wie viele Menschen werden abgeschoben? Wir stellen die wichtigsten Zahlen zum Thema Asyl und Flucht monatlich aktualisiert in einfachen Infografiken dar.

Mehr lesen