Verfassungsfeier am 11. August 1929 in Berlin

7.5.2021

Literatur

Literaturhinweise

Barkai, Avraham / Mendes-Flohr, Paul: Aufbruch und Zerstörung 1918–1945, München 1997, 420 S., (Bd. IV der Reihe Deutsch-jüdische Geschichte in der Neuzeit hrsg. von Michael A. Meyer und Michael Brenner)

Becker, Sabine, Experiment Weimar. Eine Kulturgeschichte Deutschlands 1918–1933, Darmstadt 2018, 608 S.

Borchardt, Knut: Wachstum, Krisen, Handlungsspielräume der Wirtschaftspolitik. Studien zur Wirtschaftsgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts, Göttingen 1982, 302 S.

Brenner, Michael, Jüdische Kultur in der Weimarer Republik, München 2016, 316 S.

Büttner, Ursula: Weimar. Die überforderte Republik 1918–1933. Leistung und Versagen in Staat, Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur, Stuttgart 2008, 864 S.

Bundeszentrale für politische Bildung: Reihe APuZ (Aus Politik und Zeitgeschichte), Heft Bauhaus (APuZ 13–14/2019), Pariser Friedensordnung (APuZ 15/2019), Bonn 2019, 56 S.; Heft Weimarer Republik (APuZ 18–20/2018), Bonn 2018, 56 S. Auch als PDF und E-Book unter www.bpb.de/apuz verfgübar.

Dies.: Reihe Infoaktuell, Heft 33 Deutsche Revolution 1918/19, Autor Ernst Piper, Bonn 2018, 24 S. Auch als PDF unter www.bpb.de/izpb verfügbar.

Dreier, Horst / Waldhoff, Christian (Hg.): Das Wagnis der Demokratie. Eine Anatomie der Weimarer Reichsverfassung, München 2018, 424 S.

Dreyer, Michael / Braune, Andreas (Hg.): Weimar als Herausforderung. Die Weimarer Republik und die Demokratie im 21. Jahrhundert, Stuttgart 2016, 310 S.

Falter, Jürgen W.: Hitlers Wähler, überarbeitete Auflage München 2020, 494 S.

Friedrich-Ebert-Stiftung, Landesbüro Thüringen (Hg.): Die Weimarer Verfassung – Wert und Wirkung für die Demokratie, Erfurt 2009, 285 S.

Gabler, Neal: Ein eigenes Reich. Wie jüdische Emigranten Hollywood erfanden, Berlin 2004, 672 S.

Gallus, Alexander (Hg.): Die vergessene Revolution von 1918/19, Göttingen 2010, 248 S.

Gerwarth, Robert, Die Besiegten. Das blutige Erbe des Ersten Weltkriegs, München 2017, 480 S.

Holste, Heiko: Warum Weimar? Wie Deutschlands erste Republik zu ihrem Geburtsort kam, Köln u. a. 2017, 219 S.

Jones, Mark: Am Anfang war Gewalt. Die deutsche Revolution 1918/19 und der Beginn der Weimarer Republik, Berlin 2017, 432 S.

Klemperer, Victor: Man möchte immer weinen und lachen in einem. Revolutionstagebuch 1919. Mit einem Vorwort von Christopher Clark und einem historischen Essay von Wolfram Wette, Berlin 2015, 263 S.

Klußmann, Uwe / Mohr, Joachim (Hg.): Die Weimarer Republik. Deutschlands erste Demokratie, 2. Auflage, München 2015, 272 S.

Knortz, Heike: Wirtschaftsgeschichte der Weimarer Republik, Göttingen 2010, 300 S.

Kolb, Eberhard / Schumann, Dirk: Die Weimarer Republik, 8. Auflage München 2013, 386 S.

Leonhard, Jörn: Der überforderte Frieden. Versailles und die Welt 1918-1923, München 2019, 1536 S.

Longerich, Peter (Hg.): Die Erste Republik. Dokumente zur Geschichte des Weimarer Staates, München 1992, 512 S.

Ders.: Deutschland 1918–1933. Die Weimarer Republik. Handbuch zur Geschichte, Hannover 1995, 425 S.

Michalka, Wolfgang / Niedhart, Gottfried (Hg): Die ungeliebte Republik. Dokumente zur Innen- und Außenpolitik Weimars 1918–1933, München 1980, 447 S.

Möller, Horst: Die Weimarer Republik. Eine unvollendete Demokratie, 7. Auflage München 2004, 336 S.

Molitor, Jean / Voss, Kaija: Bauhaus: Eine fotografische Weltreise. Aus dem Englischen von Penny Croucher, Berlin 2018, 240 S.

Müller, Tim B.: Nach dem Ersten Weltkrieg. Lebensversuche moderner Demokratien, Hamburg 2014, 174 S.

Peukert, Detlev J. K.: Die Weimarer Republik. Krisenjahre der Klassischen Moderne, Frankfurt/Main 1987, 320 S.

Platthaus, Andreas: Der Krieg nach dem Krieg. Deutschland zwischen Revolution und Versailles 1918/19, Berlin 2018, 448 S.

Reinhardt, Stephan (Hg): Lesebuch Weimarer Republik. Deutsche Schriftsteller und ihr Staat von 1918 bis 1933, Berlin 1982, 256 S.

Richter, Hedwig / Wolff, Kerstin (Hg.): Frauenwahlrecht. Demokratisierung der Demokratie in Deutschland und Europa, Hamburg 2018, 296 S.

Schmidt, Rainer F.: Der Untergang einer Republik: Weimar und der Aufstieg des Nationalsozialismus (1918–1933), Bonn 2020, 551 S.

Schönhoven, Klaus: Reformismus und Radikalismus. Gespaltene Arbeiterbewegung im Weimarer Sozialstaat, München 1989, 275 S.

Schulze, Hagen: Otto Braun oder Preußens demokratische Sendung. Eine Biographie, Frankfurt am Main 1981, 1094 S.

Walter, Dirk: Antisemitische Kriminalität und Gewalt. Judenfeindschaft in der Weimarer Republik, Bonn 1999, 352 S.

Wehler, Hans-Ulrich: Deutsche Gesellschaftsgeschichte, Bd. 4: Vom Beginn des Ersten Weltkrieges bis zur Gründung der beiden deutschen Staaten 1914–1949, 3. Aufl. München 2008, 1173 S.

Weidermann, Volker: Träumer. Als die Dichter die Macht übernahmen, Köln 2017, 288 S. (Münchner Räterepublik)

Winkler, Heinrich August: Weimar 1918–1933. Die Geschichte der ersten deutschen Demokratie, 2. Aufl. München 2018, 711 S.

Wirsching, Andreas / Kohler, Berthold / Wilhelm, Ulrich (Hg.): Weimarer Verhältnisse? Historische Lektionen für unsere Demokratie, Ditzingen 2018, 119 S.

Internetadressen

Dossier der Bundeszentrale für politische Bildung zur Weimarer Republik
www.bpb.de/geschichte/deutsche-geschichte/weimarer-republik/

Themenportal der Weimarer Republik e. V.
www.weimarer-republik.net/themenportal/

Online-Ausstellung des LWL-Instituts für westfälische Regionalgeschichte zur Geschichte der Weimarer Republik im Rheinland und in Westfalen-Lippe
www.weimar-im-westen.de/

Portal des Bundesarchivs mit digitalisierten Quellen aus der Zeit der Weimarer Republik
https://weimar.bundesarchiv.de

Verschiedene historische Originaldokumente aus dem 20. Jahrhundert
www.1000dokumente.de/

Protokolle verschiedener Reichstagssitzungen
www.reichstagsprotokolle.de/

Historische Dokumenten- und Quellensammlung zur deutschen Geschichte ab 1800
www.documentarchiv.de/

Stiftung Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Gedenkstätte
www.ebert-gedenkstaette.de/pb/Lde/62477.html