Meine Merkliste

Datenschutz in der EU

Datenschutz in der EU

S. Seeger

Dem D. kommt wegen der Folgen des europ. Binnenmarkts, der Entwicklung neuer Kommunikationstechnologien sowie dem Ausbau des »Raums der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts« in Europa besondere Bedeutung zu. Der D. soll die Rechte der Bürger bei der Sammlung, Verarbeitung und Weitergabe personenbezogener Daten sichern. Rechtsgrundlage ist sowohl der EU-Vertrag als auch Richtlinien und Verordnungen. Der Vertrag von Lissabon (2009) enthält in Art. 39 EU-Vertrag bzw. Art. 16 AEUV sowie in der Charta der Grundrechte entsprechende Bestimmungen. Seit 2003 wacht der europ. Datenschutzbeauftragte über die Einhaltung der Grundsätze des D. Er berät die EU-Organe zudem in allen Fragen des D. und arbeitet mit anderen für den D. zuständigen Stellen zusammen. Beratungsfunktion hat zudem eine besondere Arbeitsgruppe, die sich überwiegend aus nationalen Vertretern zusammensetzt. Kritik kommt u. a. vom Europäischen Parlament, das eine stärkere parlamentarische Kontrolle und die Einhaltung der Grundfreiheiten beim D. einfordert. Seit 2009 strebt die EU-Kommission eine grundlegende Überarbeitung des D. in der EU an und hat dazu im Januar 2012 ein Gesetzespaket vorgelegt. Mit der Datenschutz-Grundverordnung der EU, die seit Mai 2018 in Kraft ist, hat die EU eine neue Basis geschaffen für einen europaweit einheitlichen Datenschutz.

Internet

aus: Große Hüttmann / Wehling, Das Europalexikon (3.Auflage), Bonn 2020, Verlag J. H. W. Dietz Nachf. GmbH. Autor des Artikels: S. Seeger

Fussnoten

Weitere Inhalte

Deutschland Archiv

Akten als Problem?

Von nun an befinden sich die Stasi-Unterlagen im Bundesarchiv. Während der Friedlichen Revolution 1989/90 hatten Bürgerrechtlerinnen sie gesichert und darauf gedrungen, dass sie nicht weiter…

Video Dauer
Veranstaltungsmitschnitt

Smart City und Vernetzung total?

In der Veranstaltungsreihe "Smart City – Wie wollen wir leben? Was ändert sich in einer digitalen Welt?" wollen wir uns dem Thema nähern und hierbei die Bürgerinnen und Bürger in die…

Werkstatt

Bildungshacks: Tipps für Datenschutz im Unterricht

Das Thema Datenschutz ist in der Werkstatt-Community sehr umstritten. Hier teilen die Informatikerin Melanie Stilz und der Datenschutzbeauftragter Dirk Thiede Tipps für DSGVO-konformen Unterricht.

Video Dauer
Interview

Bildungshacks: Tipps für Datenschutz im Unterricht

Kaum ein Thema ist in der Werkstatt-Community so umstritten wie das Thema Datenschutz. In dieser Folge Bildungshacks teilen Informatikerin Melanie Stilz und Datenschutzbeauftragter Dirk Thiede ihre…

Video Dauer
Interview

Bildungshacks: Tipps für Social Media im Unterricht

Die Werkstatt-Community wollte wissen: Wie kann man Lernende dort abholen, wo sie sowieso unterwegs sind? Lehrer Dejan Mihajlović und Pädagogin Mandy Schiefner-Rohs über Soziale Medien im…