Meine Merkliste

Europäisches Jugendwerk

Europäisches Jugendwerk

J. Siegl

Das E. wurde 1972 vom Europarat gegründet zur Förderung des Austausches zwischen den Jugendlichen Europas. Es sitzt in Straßburg und hat ein Jahresbudget von 3,7 Mio. €. Damit unterstützt es finanziell die Aktivitäten von Jugendorganisationen sowie die Jugendarbeit von anderen Nichtregierungsorganisationen (NROs) und Netzwerken. Gefördert werden einzelne Projekte mit Bezug zu den Werten und Zielen des Europarates. Hierzu zählen die Stärkung des friedlichen Miteinanders und des gegenseitigen Verständnisses in Europa sowie die Unterstützung der sozialen, kulturellen und pädagogischen Zusammenarbeit. Förderanträge werden über ein computergestütztes Einschreibeverfahren per Internet direkt an das E. gestellt. Die Projektförderung des E. kam seit seiner Gründung mehr als 350.000 Jugendlichen in Europa zugute (Stand 2018). Jährlich werden zwischen 150 und 200 Projekte mit Jugendlichen unterstützt.

aus: Große Hüttmann / Wehling, Das Europalexikon (3.Auflage), Bonn 2020, Verlag J. H. W. Dietz Nachf. GmbH. Autor des Artikels: J. Siegl

Fussnoten

Weitere Inhalte

Jugenddemokratiepreis

"Jung. Laut. Vereint (?)"Der Jugenddemokratiepreis 2020

Jung. Laut. Vereint? ist das Motto des Jugenddemokratiepreises 2020. Du machst dir Gedanken über die Situation unserer Demokratie und setzt diese in konkreten Projekten um? Dann bewirb Dich jetzt!

Russland-Analysen

Kommentar: Russland – Europarat 1:0

Die katastrophale Lage der Menschenrechte auf der Krim und die fehlende Unabhängigkeit der Justiz in Russland lassen die Wiederaufnahme der russischen Delegation in die Parlamentarische Versammlung…