Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Eutelsat

Eutelsat

M. Backhaus

E. ist der weltweit drittgrößte Satellitenbetreiber mit Sitz in Paris. Gegründet wurde E. am 14.5.1982 zunächst als internationale Organisation durch eine Regierungsvereinbarung von 26 europ. Staaten. Als Unterzeichnerorganisationen fungierten dabei meist nationale Telekommunikationsunternehmen. Im Jahr 2000 wurde E. jedoch privatisiert und in eine Aktiengesellschaft nach frz. Recht umgewandelt, wobei die Unterzeichnerorganisationen zu Anteilseignern wurden. Die 24 kommerziellen E.-Satelliten dienen der Telekommunikations-, Mobilfunk- und Fernsehübertragung und erreichen bis zu 90 % der Weltbevölkerung.

Internet

aus: Große Hüttmann / Wehling, Das Europalexikon (3.Auflage), Bonn 2020, Verlag J. H. W. Dietz Nachf. GmbH. Autor des Artikels: M. Backhaus

Fussnoten

Weitere Inhalte

Artikel

Kostüm der Schauspielerin Marie Barkany

Für die jüdische Schauspielerin aus dem Gebiet der heutigen Slowakei, die dieses prächtige Gewand trug, war die deutsche Sprache der Schlüssel zum Rampenlicht auf den großen Bühnen Europas.

Portal

Somme - Filmische Propaganda im Ersten Weltkrieg

Am 1. Juli 1916 begann an der Somme eine der größten Schlachten des Ersten Weltkrieges. England, Frankreich und Deutschland filmten und inszenierten die Kriegshandlungen für ihr heimisches Publikum.

Video Dauer
Webvideo

Im Käfig: Ibrahima Traoré und Johann Reißer

Im Fußballkäfig, dem Namensgeber des Projekts, erzählen zehn Fußballprofis von schwierigen Momenten im Leben und wie diese sie geprägt haben. In diesem Video trifft Ibrahima Traoré auf Johann Reißer.