Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Komitologie

Komitologie

A. Maurer

Mit dem Begriff K. [dt.: Ausschusswesen] wurde ein in den letzten 40 Jahren entstandenes Geflecht von Ausschüssen bezeichnet, die bei der Europäischen Kommission angesiedelt und mit der Umsetzung von EU-Gesetzen befasst waren. Dazu konnten sie vom Europäischen Parlament (EP) und dem Ministerrat beauftragt werden. In den Ausschüssen saßen ein Vertreter der Kommission, der den Vorsitz führte, sowie nationale Fachbeamte. Bei der Bildung eines neuen Ausschusses mussten sich Europäisches Parlament und Ministerrat auf einen von 4 Ausschusstypen einigen. Diese unterschieden sich v. a. im Hinblick auf den Handlungsspielraum der Kommission und die Kontrollrechte des EP. Mit Inkrafttreten des Vertrages von Lissabon (2009) wurde die Komitologie durch das System der Delegierten und Durchführungsrechtsakte ersetzt.

Literatur

  • C. F. Bergström: Comitology: Delegation of Powers in the European Union and the Committee System, Oxford 2005.

aus: Große Hüttmann / Wehling, Das Europalexikon (3.Auflage), Bonn 2020, Verlag J. H. W. Dietz Nachf. GmbH. Autor des Artikels: A. Maurer

Siehe auch:

Fussnoten

Weitere Inhalte

Europäische Wirtschaftspolitik

Neue Gesetze für Europas "Digitale Dekade"

Die neuen Regularien für digitale Märkte und digitale Dienste haben bereits Vorbildfunktion über die Grenzen der Europäischen Union hinaus, analysiert der Journalist Eduard Müller.

Standpunkt von Claudia Kemfert

Jetzt erst recht

Der Green Deal der EU ist auch in der Krise der einzige gangbare Weg, um Europas Wirtschaft klimaneutral und wettbewerbsfähig zu machen, findet die Energieökonomin Claudia Kemfert.

Netzwerk Bürgerhaushalt

Bürgerbeteiligung zur Zukunft Europas

Ende Januar hat die Europäische Kommission ein neues Konzept vorgestellt, bei dem Bürger und Bürgerinnen gemeinsam mit dem Parlament die Zukunft Europas gestalten sollen. Dies ist ein deutliches…

Informationen zur politischen Bildung
0,00 €

Europäische Union

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf

Wie funktioniert die EU, welchen Krisen musste sie sich stellen, welche Strukturreformen sind notwendig, um handlungsfähig und attraktiv zu bleiben und welche Herausforderungen warten künftig auf sie?

  • Online lesen
  • Pdf
einfach POLITIK

Die Europäische Kommission

Die Europäische Kommission achtet darauf, dass sich alle Länder an die Regeln der EU halten. Die Europäische Kommission macht auch Vorschläge für neue Gesetze in Europa.