Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Geflüchtete

Geflüchtete

Geflüchtete sind Menschen. Menschen, die ihre Heimat verlassen, weil sie Angst um ihr Leben haben.

Geflüchtete haben keine Hoffnung mehr auf ein menschenwürdiges Leben in ihrer Heimat.

Das bedeutet:

  • Sie haben Angst, in ihrem Land nicht sicher leben zu können.

  • Sie sind dort nicht gut versorgt.

  • Ihnen fehlen zum Beispiel Essen, Trinken und Medizin.

Statt Geflüchtete sagen die Menschen häufig "Flüchtlinge".

Aber diese Menschen sind auch Mütter oder Väter, Köche oder Lehrerinnen. Die Flucht ist nur ein Teil ihres Lebens. Manche sagen deshalb: Es ist besser, Geflüchtete zu sagen als Flüchtlinge.

Bei dem Wort Interner Link: Flüchtling finden Sie mehr über Flucht und Menschen, die geflohen sind.

Quelle: Bundeszentrale für politische Bildung/bpb (Hrsg.): einfach POLITIK: Lexikon. Autor/inn/en: D.Meyer, T.Schüller-Ruhl, R.Vock u.a./ Redaktion (verantw.): Wolfram Hilpert (bpb). Bonn: 2022. Lizenz: CC BY-SA 4.0 //

Fussnoten