Meine Merkliste

Demoskopie

Demoskopie

[griech.: Meinungsforschung] Die Anwendung statistisch-methodischer Verfahren zur Interner Link: Analyse von Zahlen und Daten, die durch Interner Link: Befragung oder Beobachtung erworben werden, um Aussagen über die Interner Link: Öffentliche Meinung zu treffen, bzw. die der Markt-, Medien- und Marketingforschung dienen. Ergebnisse der D. dienen dazu, politische oder wirtschaftliche Interner Link: Entscheidungen abzusichern.

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Siehe auch:

Fussnoten

Weitere Inhalte

Wahlen nach Zahlen

M 02.01.01 How to ... Umfragen durchführen

Mithilfe eines Erklärfilms mit Dr. Marko Heyse erarbeiten sich die Lernenden die einzelnen Schritte zur Konzeption einer Befragung. Auf dieser Grundlage entwickeln sie später eine eigene Umfrage.

Wahlen nach Zahlen

M 02.03.03 Der Bradley-Effekt

Um die psychologischen Effekte, die zur Nennung von Unwahrheiten bei Befragungen führen können, besser zu verstehen, bearbeiten die Lernenden dieses Arbeitsblatt zum Bradley-Effekt.

Wahlen nach Zahlen

Info 02.02 Fragebogenbaukasten

Auf dieser Handreichung finden sich Hinweise zum Musterfragebogen für Lehrkräfte, welcher die Lernenden bei der Erstellung ihres eigenen Fragebogens in M 02.02.02 unterstützt.

Wahlen nach Zahlen

M 02.03.02 Repräsentativität

In diesem Material überprüfen die Lernenden anhand eines Informationstextes ihr selbst erhobenes Datenmaterial auf Repräsentativität.

Wahlen nach Zahlen

Info 01.01.02 Podcast zur Rolle von Wahlumfragen

Hier findet sich das Transkript zu den Podcasts mit Constantin Wurthmann, mit denen sich die Lernenden in M 01.01.02 die Rolle von Wahlumfragen für die Demokratie erarbeiten.