Meine Merkliste Geteilte Merkliste PDF oder EPUB erstellen

Euro-Atlantischer Partnerschaftsrat (EAPC) | bpb.de

Euro-Atlantischer Partnerschaftsrat (EAPC)

[engl.: Euro-Atlantic Partnership Council] Der EAPC ist ein Zusammenschluss von 50 Interner Link: Staaten (2020) der Interner Link: NATO (Nordatlantikpakt) und des ehemaligen Interner Link: Warschauer Paktes (einschließlich der Nachfolgestaaten der Interner Link: Sowjetunion (UdSSR) zur Förderung der Zusammenarbeit und zur Kooperation vorwiegend bei sicherheitspolitischen Interner Link: Entscheidungen. Er wurde auf Initiative der USA 1997 von den NATO-Staaten gegründet; auf Botschafterebene sind monatliche Treffen in Brüssel vereinbart worden, jährlich treffen sich die Außen- und Verteidigungsminister.

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Siehe auch:

Fussnoten

Weitere Inhalte

Deine tägliche Dosis Politik

Beschluss über Einsatz der Bundeswehr im Kosovo-Krieg

Am 13. November 1998 beschloss der Bundestag den Bundeswehreinsatz zur NATO-Luftüberwachung im Kosovo-Krieg. Der Einsatz im Kosovo war der erste Kriegseinsatz dt. Soldaten nach dem Zweiten Weltkrieg.

Hintergrund aktuell

NATO-Gipfel in Vilnius

In Litauen fand am 11. und 12. Juli 2023 ein NATO-Gipfeltreffen statt. Im Fokus stand unter anderem die Neuausrichtung des Bündnisses. Die Bundeswehr beteiligte sich an der Absicherung des Gipfels.

Dosis Politik

Operation "Air Defender 2023"

Es ist die größte Luftwaffenübung seit Bestehen der NATO – seit Montag läuft über Deutschland die Operation „Air Defender 2023“.