Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Tradition

Tradition

[lat.] T. bezeichnet eine (politische oder Geistes-)Haltung, die am Herkömmlichen, Gewohnten, Überlieferten festhält und Neuerungen eher skeptisch gegenübersteht.

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Siehe auch:

Fussnoten

Weitere Inhalte

Aus Politik und Zeitgeschichte
0,00 €

Nigeria

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub

Nigeria ist das wirtschaftliche Schwergewicht Afrikas. Auch in der vierten Republik seit der Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich 1960 gelingt es dem Land nicht, sein Potenzial auszuschöpfen.

  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub
Video Dauer
Video

Betty Ezri

Betty Ezri setzt sich für Vielfalt und die Gleichberechtigung der LGBTQ-Community ein

Video Dauer
Dokumentarfilm

Europas Muslime (2/2)

Was wissen wir heute eigentlich über den Islam und die Muslime? Wie leben sie? Welche Rolle spielen Tradition, Glaube, Regeln, Familie und Politik? Was bewegt sie? Und wie sehen sie sich selbst in…

Video Dauer
Dokumentarfilm

Europas Muslime (1/2)

Was wissen wir heute eigentlich über den Islam und die Muslime? Wie leben sie? Welche Rolle spielen Tradition, Glaube, Regeln, Familie und Politik? Was bewegt sie? Und wie sehen sie sich selbst in…

Artikel

Die Tradition der Bundeswehr

Tradition spielt eine große Rolle in der Bundeswehr. Sie lebt von der öffentlichen Auseinandersetzung über ihren Anspruch und ihre Gültigkeit, aber auch über ihr historisches Erbe.

Verteidigungspolitik

Geschichte der Bundeswehr

Die Remilitarisierung der Bundesrepublik Deutschland im Kalten Krieg war umstritten. Mit dem Fall des Eisernen Vorhangs und der Wiedervereinigung stand die Bundeswehr vor neuen Herausforderungen.