Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF)

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF)

Das BAMF ist eine Oberbehörde des Bundes, die für den gesamten Bereich Flucht und Interner Link: Asyl, Interner Link: Migration und Interner Link: Integration in DEU zuständig ist. Sein Aufgabenbereich umfasst insb. den Flüchtlingsschutz, die Durchführung von Asylverfahren, die Beratung von Migranten, die Organisation von Integrationsmaßnahmen und Sprachkursen sowie Fragen der Rückkehr von Interner Link: Flüchtlingen. Es unterhält eine eigene Forschungseinrichtung.

Das BAMF (Hauptsitz: Nürnberg) ist dem Bundesministerium des Innern unterstellt und betreibt mehrere Außenstellen, Ankunfts- und Entscheidungszentren in ganz DEU.

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Siehe auch:

Fussnoten

Weitere Inhalte

Aus Politik und Zeitgeschichte
0,00 €

"Wir schaffen das"

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub

"Wir schaffen das"– diese Worte stehen sinnbildlich für den Sommer 2015 und das, was im Zusammenhang mit der sogenannten Flüchtlingskrise in den Monaten darauf folgte. Der Satz wurde zum Slogan…

  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub
Migrationspolitik – Monatsrückblick

Migrationspolitik – April 2020

Was ist in der Migrations- und Asylpolitik im letzten Monat passiert? Wie haben sich die Flucht- und Asylzahlen entwickelt? Wir blicken zurück auf die Situation in Deutschland und Europa.

Zahlen und Fakten

Flüchtlinge und Asylbewerber – Bewegungen

Ende 2017 war die Bewegung von Flüchtlingen und Asylbewerbern zwischen Syrien als Herkunftsstaat und der Türkei als Aufnahmestaat mit 3,4 Millionen die größte in Europa.

Infografik

Asylentscheidungen und Klagen

Wie viele Anträge, die beim BAMF gestellt werden, sind erfolgreich? Gegen wie viele Entscheidungen des BAMF wird geklagt und wie erfolgreich sind diese Klagen?