Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Ethikkommissionen

Ethikkommissionen

E. sind v. a. an den Universitäten und anderen Forschungsinstituten eingerichtet worden, um die wissenschaftliche Forschung bei rechtlichen und ethischen Fragen zu beraten, insb. wird regelmäßig die medizinische und psychologische Forschung (z. B. Experimente an Mensch und Tier) von E. begleitet und kontrolliert.

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Siehe auch:

Fussnoten

Weitere Inhalte

Aus Politik und Zeitgeschichte
0,00 €

Gentechnik

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub

Die "Genschere" CRISPR/Cas9 bedeutet nicht nur einen enormen Fortschritt für die Gentechnik, sondern verschiebt auch den Diskursrahmen der öffentlichen Debatten rund um gentechnologische Anwendungen.

  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub
Video Dauer
Dokumentarfilm

Hi, AI – Liebesgeschichten aus der Zukunft

Das Zusammenleben von Menschen und humanoiden Robotern ist längst keine Science-Fiction mehr und wird in Zukunft alltäglich sein. Wie werden diese Beziehungen den Menschen verändern? Isa Willingers…

Bioethik

Bionik gestern - heute - übermorgen

Die Bionik beschäftigt sich mit der Entschlüsselung von Erfindungen der belebten Natur und ihrer innovativen Umsetzung in der Technik. Bernhard Irrgang gibt eine Einführung und informiert über…

Bioethik

Bioethik und die Evangelische Kirche

In der evangelischen Kirche in Deutschland gibt es erhebliche Unterschiede in der Bewertung der verschiedenen bioethischen Problembereiche. Gerhard Robbers erklärt, welche.

Bioethik

Wann beginnt das Recht auf Leben?

Ist der Embryo bereits ein "Mensch"? Im biologischen Sinne ja, glaubt Norbert Hoerster. Daraus allein folge jedoch nicht, dass dieses menschliche Wesen im Frühstadium seiner Existenz bereits als…

Bioethik

Embryonenschutz ist keine Frage des Stichtags

Der Mensch wird nicht zum Menschen, sondern ist von Anfang an Mensch, meint Kardinal Karl Lehmann. Auch, wenn dieser Anfang ein Prozess sei, der in Schritten, Stufen und Phasen verlaufe.