Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Etatismus

Etatismus

[état = franz.: Staat] Bezeichnung für eine politische Anschauung, die dem Interner Link: Staat eine (alles) überragende Bedeutung im wirtschaftlichen und sozialen Leben einräumt und i. d. R. mit zentralistischen Staatsauffassungen verbunden ist.

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Siehe auch:

Fussnoten

Weitere Inhalte

Informationen zur politischen Bildung

Charakteristika des politischen Systems

Die Kommunistische Partei und ihre Funktionäre dominieren das politische Leben auf allen Ebenen des stark zentralistisch organisierten "Parteistaates". Politische Oppositionsbewegungen werden…

Deutschland Archiv

Regionale Macht-Räume im Zentralismus?

Funktionäre und Fachplaner waren in der DDR politischen Programmen und Planvorgaben verpflichtet, die für die drängenden Probleme in ihren Städten und Gemeinden oftmals keine adäquaten Lösungen…