Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Festnahme

Festnahme

Kann bei einer Person aufgrund eines Haftbefehls (siehe Interner Link: Untersuchungshaft) erfolgen; dann liegt eine Verhaftung vor. Ohne Haftbefehl kann eine Person durch Polizeibeamte oder die Interner Link: Staatsanwaltschaft (vorläufig) festgenommen werden, bei Gefahr im Verzug, wenn die Voraussetzungen eines Haftbefehls vorliegen (§ 127 Abs. 2 StPO). Ein Festnahmerecht besteht auch für jede Person (also nicht nur für Strafverfolgungspersonen), wenn jemand auf frischer Tat angetroffen wird und seine Identität nicht sofort festgestellt werden kann oder wenn er der Flucht verdächtig ist (§ 127 Abs. 1 StPO). I. d. R. wird sofort die Polizei hinzuzuziehen sein. Ein Haftbefehl ist dann bis zum Ende des nächsten Tages zu erlassen. Geschieht das nicht, hat eine Freilassung zu erfolgen.

Quelle: Das Rechtslexikon. Begriffe, Grundlagen, Zusammenhänge. Lennart Alexy / Andreas Fisahn / Susanne Hähnchen / Tobias Mushoff / Uwe Trepte. Verlag J.H.W. Dietz Nachf. , Bonn, 1. Auflage, September 2019. Lizenzausgabe: Bundeszentrale für politische Bildung.

Siehe auch:

Fussnoten

Weitere Inhalte

Informationen zur politischen Bildung

Aufgaben und Ausgestaltung des Strafvollzugs

Im Strafvollzug sollen die Gefangenen befähigt werden, zukünftig ein Leben ohne Straftaten zu führen. Die Resozialisierung soll im Vordergrund stehen, nicht Vergeltung oder Sühne.

Informationen zur politischen Bildung

Politische Strafjustiz in Deutschland

Politische Justiz entscheidet in Abhängigkeit von politischen Einflüssen. Sie bestraft Menschen nicht wegen konkreter Straftaten, sondern wegen ihrer Gesinnung. Politische Opposition wird mit…

Informationen zur politischen Bildung

Ursachen von Kriminalität

Das Kriminalitätsbild ist sehr vielschichtig, denn es reicht vom Fahren ohne Fahrerlaubnis bis hin zum Mord. Es gibt verschiedene Theorien, die den Ursachen von Kriminalität nachspüren.

Debatte

"Ein guter Ansatz, der noch nicht weit genug geht"

Die neuen Richtlinien zur Vorratsdatenspeicherung sind ein Anfang - sie gehen aber nicht weit genug: Für die Ermittlungsarbeit sind 4-10 Wochen Speicherfrist nicht ausreichend, kriminelle Strukturen…

Gangsterläufer

Die Perspektive der Opfer

Opferverbände kritisieren immer wieder, dass bei Straftaten nicht die Opfer im Fokus stehen, sondern die Täter – sei es vor Gericht oder in den Medien. Opfer leiden teils lebenslang unter den…