Meine Merkliste

Salvatorische Klausel

Salvatorische Klausel

Vorbeugende Formulierung in einem Interner Link: Vertrag für den Fall, dass eine Regelung vergessen wurde oder unwirksam ist, um das mit dem Vertrag verfolgte Ziel abzusichern. Bei Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Interner Link: Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)) nicht möglich, wegen des Verbotes der geltungserhaltenden Reduktion.

Quelle: Das Rechtslexikon. Begriffe, Grundlagen, Zusammenhänge. Lennart Alexy / Andreas Fisahn / Susanne Hähnchen / Tobias Mushoff / Uwe Trepte. Verlag J.H.W. Dietz Nachf. , Bonn, 1. Auflage, September 2019. Lizenzausgabe: Bundeszentrale für politische Bildung.

Siehe auch:

Fussnoten