Folge 1: Ein Virus, viele Theorien

Podcast: Die "Wahrheit" in Zeiten von Corona - Verschwörungstheorien und Mythen rund um das Virus

von: Axel Schröder, Journalist

In der ersten Folge von "Die ‚Wahrheit‘ in Zeiten von Corona" informieren Karolin Schwarz und Jan Rathje über die verbreitetsten Verschwörungstheorien zur Pandemie, die weltweit wahlweise als Coronavirus, Covid-19 oder SARS CoV-2 bekannt ist. Ob es sich laut Verschwörungstheoretikern dabei nun um ein Produkt der Mächtigen handeln soll oder ob es das Virus eigentlich gar nicht gibt … so unterschiedlich die Ansätze der Theorien, so tragen sie doch oft genug ein und denselben Kern in sich. Welcher das ist und wie ihm mit Hintergrundwissen und Faktenchecks etwas entgegengehalten werden kann, ist Thema des Podcasts.

Weitere Informationen

  • Beteiligte: Karolin Schwarz, Gründerin von hoaxmap.org, Autorin von "Hasskrieger. Der neue globale Rechtsextremismus" / Jan Rathje, Amadeu Antonio Stiftung, Autor von "Reichsbürger, Selbstverwalter und Souveränisten. Vom Wahn des bedrohten Deutschen"

  • Produktion: 20.03.2020

  • Spieldauer: 00:30:50

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung

 
© 2020 Bundeszentrale für politische Bildung

Weitere Medien zum Thema

Folge 2: Der Mensch und das Netz

Folge 2: Der Mensch und das Netz

Podcast: Die "Wahrheit" in Zeiten von Corona - Verschwörungstheorien und Mythen rund um das Virus

Die zweite Folge von "Die ‚Wahrheit‘ in Zeiten von Corona" befasst sich mit den Gründen für das Aufkommen von Verschwörungstheorien. Warum sind sie gerade in Krisenzeiten so populär? Und wie wirken sie auf den Einzelnen? Darüber spricht Axel...

Jetzt anhören

Die

Die "Wahrheit" in Zeiten von Corona

Verschwörungstheorien und Mythen rund um das Virus

In dem Podcast "Die 'Wahrheit' in Zeiten von Corona" interviewt der Journalist Axel Schröder Expertinnen und Experten zum Thema Verschwörungstheorien rund um die globale Pandemie. Wer soll laut den Videos auf Youtube und Facebook hinter der...

Jetzt anhören