Folge 4: Corona und "Widerstand"

Podcast: Die "Wahrheit" in Zeiten von Corona - Verschwörungstheorien und Mythen rund um das Virus

von: Axel Schröder, Journalist

In der vierten Folge diskutiert Schröder mit dem Soziologen David Begrich von Miteinander e.V. und der Geschichtsprofessorin Hedwig Richter über den "Widerstand" in Zeiten von Corona. Begrich berichtet über die Demonstrationen, die sich gegen die Maßnahmen richten, er spricht über verbreitete Verschwörungstheorien und auch darüber, welche Akteure hier in den Vordergrund treten. Die Publizistin und Professorin für Neuere und Neueste Geschichte an der Bundeswehr-Universität in München, Hedwig Richter, spricht über das schwierige Verhältnis von autoritären Maßnahmen innerhalb einer demokratischen Gesellschaft.

Weitere Informationen

  • David Begrich, Sozialwissenschaftler, Miteinander e.V., Magdeburg,
    Prof. Dr. Hedwig Richter, Prof. für Neuere und Neueste Geschichte, Universität der Bundeswehr München

  • Produktion: 11.05.2020

  • Spieldauer: 00:29:38

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung

 
Creative Commons License

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 4.0 - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International" veröffentlicht. Autor/-in: Journalist Axel Schröder für bpb.de

Sie dürfen den Text unter Nennung der Lizenz CC BY-NC-ND 4.0 und des/der Autors/-in teilen.